Eine Kur in Bad Salzuflen verspricht ein ausgeklügeltes Gesundheitskonzept, auf der Basis der Kräfte aus der Natur in einer wohltuenden Umgebung für Körper und Geist. Hier am Rande des Teutoburger Waldes darf ein Jeder sich eine Kur gönnen, der sich an Solequellen und Gradierwerk laben möchte. 

Bad Salzuflen

Das ehemalige Salzsiederstädtchen Bad Salzuflen bietet für seine Besucher einen wunderschönen Kurpark, gepflegte Grünanlagen, sowie Wasser in der nahen Umgebung zum Boot Fahren, spazieren Gehen oder Schwimmen. Mit dem Hortus Vitalis lockt der größte Irrgarten Deutschlands und Erlebnis pur bietet auch das begehbare Gradierwerk600 000 Liter Sole fließen täglich über das Gradierwerk und sorgen für die gesunde Meeresbrise, an der sich nicht nur Erkrankte der Atemwege laben können. Des Weiteren verzückt die historische Altstadt mit ihrer Fachwerkarchitektur zu jeder Zeit des Jahres ihre Gäste. Die VitaSol Therme bietet, nicht nur für Kurgäste, auf 1700 m² Innen- und Außenbassins zum Schwimmen bei verschiedenen Temperaturen und Salzgehalten.

Perfekt für die Kur

Hier in Bad Salzuflen gibt es neben der klassischen Kur auch diverse Arrangements für Gesundheit und Wellness, die von den Angeboten der Therme, wie Massagen, Duftbäder oder Saunalandschaft profitieren. Wer sich für eine Kur interessiert, kommt in Bad Salzuflen unter Garantie auf seine Kosten. Hier kann man sich einer stationären Kur unterziehen, aber auch eine offene, oder sogenannte ambulante Badekur machen. Mit dem passenden Therapieprogramm vom zuständigen Bäderarzt bringt diese individuelle Form der Kur sicher den gewünschten Erfolg. Wer eher die Dynamik der Guppe mag, kann im Rahmen einer Kompaktkur auch in der Gruppe kuren. Die Gruppenstärke geht bis zu 15 Personen und besteht aus einer gesunden Mischung aus Beratung, Betreuung und Informationen durch das Fachpersonal. Ganzheitlichkeit ist hier das Schlagwort und das Erleben in der Gruppe wirkt sich bei vielen Teilnehmern zusätzlich positiv aus. Selbstverständlich sind auch Privatkuren möglich.

Wer kommt nach Bad Salzuflen?

An wen richten sich die Kurangebote? Dank der gesunden Luft in Bad Salzuflen suchen vor allem Menschen mit Atemwegserkrankungen hier HilfeAber auch Herz-Kreislaufleiden, Rheumaerkrankungen, Haut- und Allergiebeschwerden werden dank der Heilkräfte aus der Natur hier prima therapiert. Komplettiert wird das Angebot an Kuren für Betroffene von Krankheiten der Gelenke und der Knochendichte, Adipositas sowie des Nevensystems. Insbesondere die modernen Rehakliniken in Bad Salzuflen haben sich den psychischen und psychosomatischen Krankheiten verschrieben. Ob stationär oder ambulant ist eine Rehabilitationsmaßnahme in Bad Salzuflen immer eine gute Idee.

Bildquelle:
© Dreadlock – Fotolia.com