Wer hat noch nicht schon einmal davon geträumt, für eine Nacht ein König zu sein. In einem Schlosshotel ist dies möglich, ob man nun gebettet auf Rosen oder ganz urig in einem der Turmzimmer nächtigt. In ganz Deutschland gibt es unzählige Angebote für Übernachtungen in einem Schlosshotel. Dabei variieren die Ausstattung und die Preise erheblich. Es lohnt auch hier, die Preise für Übernachtungen in einem Schlosshotel zu vergleichen. Viele Schlosshotels haben ein Restaurant gleich mit dabei.

Wer sich auf die Suche nach so einer außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeit macht, der sollte durchaus seinen Suchradius erweitern. Denn mit der Region verändern sich auch die Stile der Schlösser. Das Schlosshotel in Kittendorf an der Ostsee bietet nicht nur liebevoll eingerichtete Zimmer, sondern auch Wellnessbehandlungen, Kosmetik und ein Spa zum Entspannen. Auch ein Aufenthalt in der modernen Saunalandschaft darf hier nicht fehlen. Das Schlosshotel in Lerbach, Raum Bergisch Gladbach, überzeugt nicht nur in den Sommermonaten. Individuell eingerichtete Zimmer lassen jedes Besucherherz höher schlagen. Vom romantischen Turmzimmer bis hin zur gemütlichen Jagdsuit, alles wird hier geboten. Unzählige Antiquitäten geben diesem Hotel ein ganz besonderes Flair. Auch Naturfreunde kommen in den angrenzenden Wäldern auf ihre Kosten. Das Schlosshotel Kronberg ist ein Hotel der Extraklasse. Ein 30 Hektar großer Hotelpark gespickt mit vielen exotischen Bäumen, lädt zum Verweilen ein. Auf dem angrenzenden Golfplatz kann man sein Handicap testen. Am Silvesterabend werden hier Menüs in einem historischen Ambiente geboten. Ein romantischer Urlaub im Schlosshotel muss nicht immer teuer sein, das zeigt das Hotel Eringerfeld. Auch Ritter für einen Tag können hier für 73 Euro ihren Platz finden. Inklusive sind ein deftiges Ritteressen mit Gauklerprogramm, die Übernachtung in einem flauschigen Bett im Doppelzimmer, Empfang mit Honigwein und sogar ein Saunabesuch. Wer es wirklich königlich mag, der verbringt eine Nacht im Schlosshotel Landberg. Von außen mutet es eher einer Ritterburg als einem Schloss an. Ein reich verzierter Rittersaal lädt zum Schlemmen ein. Die außergewöhnlich eingerichteten Turmzimmer mit urigen Burgschränken versprühen den Charm vergangener Tage. Wer lieber draußen sitzen möchte, der kann dies auf einer herrlich angelegten Terrasse tun oder ein kühles Blondes im Biergarten genießen. Wer es etwas spannender oder grusliger möchte, der kann eine Nacht in Kärnten in Klagenfurt, im Schlosshotel St. Georgen am Sandhof verbringen. Hier tummeln sich Geister und Gespenster und warten nur darauf, von neuen Besuchern entdeckt zu werden.

Die Liste für ein königliches Quartier scheint unendlich, die Preise passen sich dem Angebot dementsprechend an. Sogar Heiraten ist in einem Schlosshotel durchaus möglich. So kann man dem schönsten Tag im Leben in einem rundum königliech Rahmen verbringen.