Portugal ist mit seinen knapp 10 Millionen Einwohnern eines der kleineren Länder Europas. Seit 1143 unabhängig, ist es aber eine der ältesten Nationen des Kontinents. Vor 500 Jahren war Portugal Großmacht und erster Eroberer Amerikas. Der damals erwirtschaftete Reichtum spiegelt sich – bei einem Urlaub in Portugal – noch heute in den wunderschönen Altstädten des Landes wieder.

Urlaub in Portugal – Urlaub für Körper und Seele

Neben herrlich pittoresken Innenstädten bietet ein Urlaub in Portugal auch viele Gelegenheiten, etwas für Körper und Seele zu tun. Das ganze Jahr über tummeln sich Sportbegeisterte in Europas größtem Surferparadies an der Atlantikküste. Die einzigartig konstanten Wellen und die sonnigen Tage lassen Surferherzen ebenso hochschlagen, wie die vergleichsweise günstigen Unterkünfte. Wer Surfurlaub in Portugal machen will, muss nicht unbedingt ein eigenes Brett mitbringen. Vor Ort können günstige Bretter gekauft oder geliehen werden.

Surfurlaub in Portugal

Surfurlaub in Portugal

Aber auch Freunde etwas gediegenerer Bewegung kommen auf ihre Kosten. Zahlreiche Bergpfade ziehen sich durch die vielfältige Landschaft und laden zu einem ausgiebigen Wanderurlaub in Portugal ein. Wanderführer können vor Beginn der Reise in Deutschland erstanden werden. Aber auch vor Ort gibt es ausreichend Informationen für eine spontane Wanderung.

Wer gänzlich auf Bewegung verzichten will und nur entspannen möchte, der ist in den Thermalbädern Portugals gut aufgehoben. Ein Wellnessurlaub in Portugal ist vergleichsweise günstig und bietet neben klassischen Kuren auch extravagante Varianten der Entspannung an. Das Zentrum Portugals ist besonders prädestiniert für einen solchen Aufenthalt, da hier reichlich Thermalquellen fließen.

Wer Urlaub in Portugal macht, spürt die 900 Jahre alte Geschichte des Landes

Portugal ist alte Kolonialmacht und war lange Beherrscher der Weltmeere, was man auch heute noch in den Städten sieht. Die Geschichte der Kolonialisierung Amerikas begann hier. Entsprechend zahlreich und teilweise eindrucksvoll gemacht sind Museen und andere Schauplätze der Erinnerung. Wer die portugiesische Kultur wirklich erleben will, dem sei beim Urlaub in Portugal zum Besuch eines Konzerts der Musikform „Fado“ geratenFragen Sie einfach in einer größeren Stadt nach einem Konzert dieser Richtung und lassen Sie sich faszinieren. Auch ein reiner Musikurlaub in Portugal ist dank der lebendigen und vielseitigen Musikkultur – gerade im Sommer – möglich.