Kroatien ist einer der jüngsten Staaten Europas und ging 1991 aus dem zerfallenden Jugoslawien hervor. Mit etwas weniger als 5 Millionen Einwohnern gehört es zu den kleinsten Ländern des Kontinents. Kroatien hat unter den Balkanländern die längste Mittelmeerküste und grenzt an Slowenien im Norden, Ungarn und Serbien im Osten sowie Mazedonien im Süden. Große Teile des Landes sind gebirgig, es hat zudem viele Inseln.

Ein Urlaub in Kroatien bietet vor allem eins: Ruhe. Die Küstenregion ist ausgedehnt, viele Kleinstädte im Landesinneren laden zudem zum gemütlichen Verweilen ein. Da Kroatien recht dünn besiedelt ist, muss man nicht einmal während der Touristenhochsaison mit Menschenströmen rechnen. Die schöne mediterrane Landschaft mit samt ihrer Landwirtschaft wirkt idyllisch und beruhigt das gehetzte mitteleuropäische Gemüt. Ein Urlaub in Kroatien kann zum absoluten Entspannungsurlaub werden, wenn man sich ein Ferienhaus mietet oder sich in einem Wellness Ressort einbucht. Die günstigen Preise machen es zudem möglich einen langen Urlaub in Kroatien zu planen, ohne zu tief ins Portemonnaie greifen zu müssen.

Ferienhaus in Kroatien

Ferienhaus in Kroatien

Kroatien war lange vor seiner Unabhängigkeit – wie große Teile des Balkans – kulturelles Zentrum und Begegnungsstätte verschiedener Zivilisationen. Wer Urlaub in Kroatien macht, kann aber neben historisch interessanten Burgen und Altstädten auch einen Einblick in die jüngere Geschichte gewinnen. Die Aufbruchsstimmung von 1991 ist noch im ganzen Land zu spüren. Kultureinrichtungen entwickeln sich, die Wirtschaft boomt, die Kunstszene blüht auf und der baldige Eintritt in die EU verstärkt diese Dynamik noch.

Wer Urlaub in Kroatien macht, sollte sich vorher ein paar einfache Floskeln auf Kroatisch beibringen. Die Kroaten sprechen in der Regel kaum Englisch – sie lernen Italienisch in der Schule – und freuen sich zudem über jeden, der sich um diese wenig gesprochene Sprache bemüht. Vielleicht kennen Sie ja sogar Kroaten, die Ihnen ein bisschen Kroatisch beibringen können. In Deutschland leben etwa eine Millionen Menschen aus dem ehemaligen Jugoslawien.

Um den Urlaub in Kroatien zu planen, empfiehlt es sich mit einem möglichst aktuellen Reiseführer zu arbeiten. Kroatien ist ein dynamisches Land und viele Möglichkeiten eines Urlaubs ergeben sich jedes Jahr neu. Es ist übrigens nicht nur im Sommer schön dort: Ein Urlaub in Kroatien lohnt sich – auch für Sonnenliebhaber – von April bis September.