Kärnten, das steht für Sommersonne und funkelnde Seen, für herrliche Berge und zahlreiche Freizeitaktivitäten für die ganze Familie.

Das österreichische Bundesland mit der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee ist das südlichste Bundesland der Republik und grenzt an Tirol, Salzburg, die Steiermark sowie an Italien und Slowenien. Österreichs sonniger Süden zieht vor allem im Sommer erholungssuchende Menschen von nah und fern an. Denn dann zeigt sich Kärnten von seiner Sonnenseite. Naturfreunde schätzen Kärnten besonders. Aber auch in kultureller Hinsicht gibt es viel zu sehen. Museen laden Alt und Jung auf eine Entdeckungstour ein, Tierparks und Zoos sind vor allem etwas für kleine Besucher, historisch interessierte werden sich bestimmt über einen Besuch der Burgen und Schlösser der Region, so zum Beispiel der Burg Hochosterwitz oder der Burgruine Finkenstein freuen.

Es ist aber vor allem die Landschaft, die Kärnten so einzigartig macht.
Die hohen Gipfel entzücken Wanderer wie Fotografen. Erstere dürften sich besonders über die stolzen 1000 Kilometer an Wanderwegen in Kärnten freuen. Auch Radfahrer und Nordic Walker, Reiter oder Golfer kommen voll auf ihre Kosten. Ebenso wie eingefleischte Wasserratten: Die Wasserratten sind in Kärnten goldrichtig. Denn immerhin werden die Seen im Sommer bis zu 28 Grad warm und laden zum Badevergnügen, zu Wassersport oder einfach zu einer kurzen Erfrischung ein.
Wer gerne eine so idyllische wie faszinierende Stadt erkunden möchte, der ist in Klagenfurt genau richtig. Die am wunderschönen Wörthersee gelegene Stadt bietet Touristen einen ganz eigenen Charme, verfügt über top Hotels, aber auch über sehr erschwingliche, kleine Pensionen.

Wer den Charme der Bergwelt und ein Rundum-Verwöhnprogramm genießen will, der steigt in Kärnten im Mohr Life Resort in Lermoos ab. In Klagenfurt wählen viele Gäste das schicke Arcotel als Schlafstatt aus. Überall in Kärnten ist man sehr gut auf touristische Bedürfnisse eingestellt, so dass jeder das passende Plätzchen findet – vom Luxushotel über die einfache Pension bis hin zum Campingplatz.