In den letzten Jahren wurden Bootsurlaube immer mehr beliebt und bekannt. Egal in welches Land es die Touristen verschlägt, überall kann man auf einem Hausboot seinen Urlaub verbringen.

Ein Boot ist eine besondere Sache. Egal um welche Art es sich handelt, man kann den Urlaub vorzüglich genießen. Ein Boot kann ein Hausboot sein, eine Yacht oder ein Segelboot. Gerade für kleinere Reisegruppen bietet sich ein solcher Urlaub an. Egal welche Region von Europa man wählt, es gibt genügend Urlaubsmöglichkeiten mit einem Boot. So beginnen wir mit dem Hausbooturlaub auf den Flüssen von Belgien und Holland. Dies ist eine Alternative zu den Campingmöglichkeiten der Länder. An den Stränden und oft auch im Inland befinden sich verschiedene Campingplätze, auf denen man mit Wohnwagen oder in einem Bungalow seinen Urlaub verbringen kann. Die Alternative dafür ist natürlich ein Boot. Hausboote kann ohne den Bootsführerschein fahren und so entscheiden sich jährlich immer mehr Menschen für solch einen Ausflug. Genau auf diese Art lernt man das Land, die Kultur und die Landschaften am besten kennen.

Eine andere Art Urlaub mit dem Boot ist die Blaue Reise, die man entlang der türkischen Küste unternehmen kann. Auf einem Segler oder Katamaran verbringt man hier nun eine ganze Woche Urlaub oder länger. In den Kojen kann man bequem schlafen und täglich werden immer wieder neue Badebuchten oder Traumstrände angefahren. Ab und zu macht man auch mal Halt in einer größeren Stadt, schaut sich dort den Hafen an und geht in ein schickes Restaurant. Abendessen und Frühstück werden auf dem Segler angeboten, auf dem nur drei oder vier Familien Platz finden. Man hat natürlich seine eigene Kajüte, die auf dem Boot liebevoll eingerichtet wurde. Mit einem „Petri heil“ fährt man aus dem Hafen und kommt erholt nach 10 Tagen zurück.

Auf den Flüssen von Europa kann man Kreuzfahrten buchen, die jedoch nichts mehr mit einem Boot zu tun haben, sondern eher auf einem Schiff stattfinden. Möchte man jedoch allein sein, mietet man sich bei www.leboat.de ein kleineres Boot und schippert damit die Flüsse des Landes hinunter. Nicht nur Deutschland bietet wunderschöne Landschaften, Kultur und Erholung an. Auch in Frankreich auf der Rhone oder Seine kann man solche Erlebnisse sammeln und sich einen Überblick über die Schlösser und Burgen des Landes verschaffen. England und Irland sind ebenfalls mit auf dem Plan der Bootsurlaube. Hier kann man sich entweder die Küstenregionen anschauen oder auf den Flüssen das Inland erkunden.