Bensersiel ist ein Ort an der Nordsee, welcher auch sich auch als Nordseeheilbad einen Namen gemacht hat. Jährlich zieht es sehr viele Besucher im Sommer in den kleinen Ort. Speziell für Urlauber, welche Probleme mit der Lunge haben, ist der Aufenthalt in Bensersiel besonders erholsam. Die salzhaltige Luft führt dazu, dass sich die Beschwerden verringern und ein besseres Durchatmen möglich wird. Natürlich ist die Luft auch für andere Personen gesund, welche unter keiner Krankheit leiden. Erholung und Entspannung ist für viele Besucher das Ziel, welches sie sich wünschen. Die Hotelbetreiber und Privatpersonen mit ihren Ferienwohnungen tun alles dafür, dass sich die Touristen in Bensersiel sehr wohlfühlen. Dies beginnt mit der Unterkunft, wo die Gäste gepflegte Zimmer oder komplette Wohnungen vorfinden.

Lokale

Die Gastwirte setzen in Bensersiel auf maritime Speisen. Besonders großen Wert wird darauf gelegt, dass die Gäste nur fangfrische Fische auf den Teller bekommen. Die Seemannslieder im Hintergrund und das Flair vermitteln den Gästen den Eindruck, als würden sie in einer echten Seemannskneipe sitzen.

Freizeitpark

Im Sportthemenpark von Bensersiel werden die verschiedensten Veranstaltungen durchgeführt. In erster Linie soll den Besuchern das Leben an der Küste nahe gebracht werden und in einer unterhaltsamen Form werden die Kinder und die Eltern begeistert. Im Kulturpark warten auf die Besucher eine Sauna, eine überdachte Riesenrutsche, ein Fitness-Center in ein Bassin mit einer Wassertemperatur von 30 Grad. Besonders begeistert sind die Kinder vom Takka-Tukka-Land. Hier handelt es sich um einen überdachten Spielstrand, wo die Eltern ihre Kleinen auch einmal allein lassen können.

Rundfahrten auf der Nordsee

Sehr beliebt bei den Urlaubern sind die zahlreichen Angebote von Rundfahrten auf der Nordsee. Jeder Tourist kann zwischen mehreren Rundfahrten wählen, welche eine unterschiedliche Länge haben. Gäste, welche Probleme mit dem Magen haben, sollten eine kürzere Fahrt auswählen und bei Bedarf eine Reisetablette schlucken. Im Informationszentrum von Bensersiel erfahren die Besucher alles Wissenswerte über den Ort und welche Veranstaltungen im Urlaubszeitraum besucht werden können. Ein kleines Programmheft hilft, die gewünschten Veranstaltungen zu finden.Durch die Ebbe und Flut am Strand von Bensersiel kann auch an einer der beliebten Wattwanderungen teilgenommen werden. Allerdings sollte sich niemand ohne fachkundige Begleitung ins Watt begeben, denn die Flut kann für Unkundige schneller da sein als erwartet. Wo vor einigen Minuten die Menschen noch stehen konnten, ist nun das Wasser über 3 Meter tief.

Besuch von Bensersiel außerhalb der Saison

Bensersiel ist nicht nur im Sommer eine Reise wert, sondern auch im Frühling oder Herbst zeigt sich die Nordsee von einer schönen Seite. Auch wenn es für das Baden im offenen Meer zu kalt ist, die Besucher können ja auf den Kulturpark ausweichen. In der kühleren Jahreszeit können die Gäste von Bensersiel die Nordsee einmal von ihrer rauen Seite erleben. Große Wellen treffen auf das Festland und ein kalter Wind vom Meer pfeift den Besuchern um die Ohren. Für einige Touristen sind gerade die rauen Tage besonders schön und der Erholungswert ist sehr groß.