Die im Mittelmeer gelegene Insel Kreta ist die größte griechische Insel und die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Mit ihren 300 Sonnentagen im Jahr und den milden Wintern ist sie ganzjährig ein beliebtes Reiseziel.
Kreta zeichnet sich durch seine vielschichtigen Landschaften, Vegetationen, Sehenswürdigkeiten und Naturschauplätze aus. Auf der gebirgsreichen Insel lassen sich Badeurlaub und Ausflüge in die Natur auf einzigartige Weise miteinander verbinden.

Das Städtchen Malia ist als Partyhochburg von Kreta bekannt und die Stimmung vergleichbar mit der von Mallorcas Ballermann. Die Umgebung in Strandnähe ist gesäumt von diversen Bars und Discotheken, in denen bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert wird. Malia besitzt einen wunderschönen Sandstrand, der jedoch in der Hauptsaison meist überfüllt ist. Der alte Ortskern und der Palast von Malia sorgen für den kulturellen Ausgleich, auch das Umland ist dank öffentlicher Verkehrsmittel leicht zu erreichen.

Der kleine Ort Georgioupolis ist besonders für einen Sommerurlaub mit der ganzen Familie geeignet. Neben dem Strand lädt der einzige Süßwassersee Kretas, der Kournas, in unmittelbarer Nähe zum Baden ein. Die Kosten für Unterkunft und Eintrittsgelder bewegen sich auf unterem Preisniveau. Des Weiteren zeichnet sich Georgioupolis durch seinen minimalen Straßenverkehr aus, was einen ruhigen Urlaub garantiert.
Heraklion, mit 120.000 Einwohnern die Hauptstadt Kretas, eignet sich am besten als Basis für ausgedehnte kulturelle Ausflüge. Kreta beherbergt unzählige Sehenswürdigkeiten, darunter diverse Paläste und andere Bauten. Sowohl Jugendherberge als auch Luxushotel findet man in Heraklion und mit dem Mietwagen lässt sich bequem das spannende Umland erkunden.
Das mediterane Klima und die Vegetation Kretas liessen eine kräuter- und gemüsereiche Küche entstehen. Für den vollen Genuss der landestypischen Gerichte sollten touristische Restaurants vermieden werden. Die favorisierten Lokale der Einheimischen sind wahre Geheimtipps.

Kreta ist immer eine Reise wert, um jedoch in den vollen Genuss der griechischen Perle zu kommen, empfiehlt es sich, den Sommerurlaub nicht nur auf einen Ort zu beschränken. Um das volle Potential der Insel kennenzulernen, ist eine Rundreise am besten geeignet.
Günstige Reisen nach Kreta – jetzt buchen!