Während des langen und trostlosen Winters in Deutschland, kommt in vielen Menschen der Wunsch auf, die klirrende Kälte hinter sich zu lassen und dem Schmuddelwetter zu entfliehen. Eine Reise in den warmen Süden oder nach Neuseeland verspricht auch während der Winterzeit traumhaftes Wetter und genau die milden Temperaturen, die sich die sonnenhungrigen Deutschen wünschen.

Traumhafte Strände am Südpazifik

Traumhafte Strände am Südpazifik

Der im südlichen Pazifik gelegene Inselstaat lockt nicht nur mit endlos langen Stränden, sondern verfügt auch über ein faszinierendes Landschaftsbild. Sattgrüne Regenwälder, weitläufige Steppen sowie beeindruckende Gletscher sind für Neuseeland ebenso typisch wie auch eine artenreiche Flora und Fauna. Wenn es in Deutschland kalt und winterlich ist, beginnt in Neuseeland der Sommer, der jeden Tag sieben Sonnenstunden mit sich bringt. Optimale Bedingungen also, um dem Winter Lebewohl zu sagen und sich auf in Richtung Süden zu machen. Gerade die Region Auckland verspricht von Dezember bis März angenehme Temperaturen, bei denen man ohne weiteres ein Bad in den erfrischenden Fluten wagen kann. Traumhaft schöne Tage lassen sich vor Ort natürlich auch auf dem Wasser erleben und so bieten die neuseeländischen Küstenregionen ideale Bedingungen für die Ausübung sämtlicher Wassersportarten. Mit dem Segelboot im Winter in die sonnigen Häfen von Neuseeland abtauchen – Eine traumhafte Möglichkeit den Urlaub im sommerlichen Ambiente des neuseeländischen Inselstaats zu verbringen und einen Törn entlang der Küste zu unternehmen. Vom Wasser aus lassen sich die unvergleichliche Landschaft und die schönen Orte und Städte auf eine ganz neue Weise entdecken. Wer eine Pause von dem abenteuerlichen Segeltörn machen möchte, wird in den malerischen Häfen erwartet. Dort bietet sich den Segelfreunden nicht nur eine hervorragende Infrastruktur, sondern natürlich auch eine große Anzahl geschützter Liegeplätze. Je nach persönlichem Belieben können die Segler entweder längere Zeit vor Ort bleiben oder nach einer Nacht wieder hinaus aufs Meer fahren und neue Küstenregionen erkunden.

Dem Winter entfliehen und der Sonne entgegen segeln – Für dieses Vorhaben bietet der Südpazifik die besten Voraussetzungen!