Allgemeine Infos

Eines der faszinierendsten Länder der Welt in Bezug auf Kultur und Geschichte ist Mexiko. Wunderschöne Landschaften, barocke Kolonialstädte, Vulkane und Regenwälder sowie die Geschichte der Völker Maya und Azteken lassen sich in Mexiko betrachten und hautnah erleben. Auf etwas weniger als 2.000.000 Quadratkilometer erstreckt sich das Land mit knapp mehr als 112 Millionen Einwohnern. Die Hauptstadt, Mexiko-Stadt, ist eine der größten Metropolen der Welt und ist der zentrale Punkt des Landes. Auf Grund der vielen Sehenswürdigkeiten stellt sie besonders für den Touristen den Hauptanlaufpunkt dar.

Die offizielle Amtssprache Mexikos ist spanisch, englisch wird aber nahezu in allen Landesteilen gesprochen. Der Mexikanische Peso (1€ = 16.04 Peso; 1 Peso = 0,06 Cent) ist die offizielle Währung. Das Klima ist sowohl subtropisch als auch alpin. Wer in den Ferien nach Mexiko reisen will, sollte beachten, dass es im Sommer rund 35 Grad (Mai/August) warm und im September und Oktober Regenzeit ist.

Anlaufpunkte

Die Küstenregion Riviera Maya lohnt sich vor allem für Touristen. Es ist eine 200 Kilometer lange Küstenlinie südöstlich in Mexiko. Malerisch weiße Strände, türkisblaues Wasser sowie Ruhe und Entspannung locken Jahr für Jahr tausende Besucher an. In Ufernähe befindet sich ein niedriger Dschungel, welcher eine atemberaubende Vielfalt an Pflanzen und Tieren bietet. Ebenso lässt sich die Tierwelt im zweitlängsten Korallenriff der Erde beim Tauchen entdecken. Weiterhin überzeugt die Riviera Maya mit Freizeitparks, einer attraktiven Fußgängerzone mit Shopping-Malls, Restaurants und Bars.

Das Land Mexiko bietet neben dieser paradiesischen Region auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Beispielsweise finden Touristen in Mexiko-Stadt zahlreiche Museen, darunter das „Museo Nacional de Antropología“ und das „Museo Nacional de Arte. Ebenso sehenswert ist das historische Zentrum der Hauptstadt, genannt Zócalo. Teotihuacán ist die Ruinenstätte mit mächtigen Pyramiden, etwas außerhalb der Hauptstadt. Eine weitere Attraktion sind die Parks, zum Beispiel der Xochimilco-Park, UNESCO-Weltkulturerbe, mit „schwimmenden Gärten“. Der Chapultepec-Park ist als die „grüne Lunge“ von Mexiko-Stadt bekannt und das Schloss Chapultepec befindet sich darin.

Luxushotels in Mexiko

Mexiko bietet für seine Besucher viele verschiedene und vor allem luxuriöse Unterkünfte. Zum einen gibt es die Hacienda Hotels, kleinere, der Kolonialzeit nachempfundene Wohnstätten mit hervorragendem Service. Besonders empfehlenswert sind die Haciendas an den Küstenregionen. Zum anderen bieten die Boutique Hotels Luxus pur für ihre Gäste. Diese sind eher privaterer Atmosphäre mit persönlichem Serviceangebot. Sie sind in größeren Städten sowie an den Stränden Mexikos zu finden.