Die Übernachtung in einem Luxushotel machen Städtereisen zu einem wahren Luxuserlebnis. Luxushotels bieten bei Städtereisen in der Regel nicht nur eine exponierte Lage, sondern auch ein „Rundumwohlgefühl“.
Bei Städtereisen in Deutschland sollte man beispielsweise das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg nicht auslassen. Es liegt nicht nur zentral an der Binnenalster, sondern bietet auch Luxus auf höchstem Niveau. Die Zimmer sind im englischen Stil eingerichtet. Im Salon des Hotels, der über einen offenen Kamin verfügt, kann man einen wunderbaren Nachmittagstee genießen. Das Zwei-Sterne-Restaurant Haerlin bietet außergewöhnliche kulinarische Genüsse. Für Städtereisen ein ideales Hotel. Besonders nachts ist der Blick auf die erleuchtete Innenstadt unglaublich schön.

Auch Städtereisen in die Schweiz bieten zahlreiche Möglichkeiten, in exklusiven Luxushotels abzusteigen. Das historische Grand Hotel Les Trois Rois bietet einen fantastischen Ausblick über den Rhein, stilvolle Zimmer und eine traumhafte Terrasse, auf der man morgens auch das Frühstück einnehmen kann. Am Genfer See erwartet das Grand Hotel des Trois Couronnes in Vevey den Gast mit einer traumhaften Lage am Genfer See, einem ausgedehnten Wellness– und Spabereich sowie einem vorzüglichen Restaurant mit großer Terrasse zum See.

Städtereisen nach Frankreich bieten ebenfalls eine Vielzahl von besonderen Hotelerlebnissen. In Paris gibt es eine ganze Reihe von Luxushotels, wie beispielsweise das legendäre Grand Hotel Ritz, in welchem Coco Chanel über 40 Jahre gewohnt hat. Der imposante Jugendstilbau liegt zentral an der Place Vendôme und entführt einen in eine andere Welt, sobald man die beeindruckende Lobby betritt.

Paris ist bekannt für seine Luxushotels

Paris ist bekannt für seine Luxushotels

Für Städtereisen nach Paris bietet auch das Hotel Le Bristol exquisiten Luxus. Es liegt in der Rue du Faubourg Saint Honoré, ganz in der Nähe der Champs-Elysées, dem Louvre und der Place de la Concorde. Berühmt ist es vor allem wegen seines wunderschönen Gartens, der einen wie eine Oase der Ruhe empfängt, wenn man von einem aufregenden Tag in der Stadt dorthin zurückkommt.