Ein kleines Hafenstädtchen, gelegen in einer malerischen Bucht, an den Bootsanlegern liegen gigantische Yachten, eine größer als die andere, Treffpunkt der Schönen und Reichen – das ist St Tropez. Das rund 7.000 Einwohner beherbergende Örtchen wandelt sich mit seinen circa 80.000 Touristen jährlich in den Sommermonaten zu einem der beliebtesten Reiseziele am Mittelmeer und wird zum Wahrzeichen der kompletten Côte d’Azur.

St Tropez ist nicht erst seit den Geissens in aller Munde, bereits Brigitte Bardot urlaubte hier. Jedes Jahr sind es vor allem die Geschichten um die Reichen und Prominenten, die zahllose Besucher anziehen. Doch diese nächtigen nur noch selten in dem hektischen Fischerstädtchen, sondern statten St Tropez höchstens einen Besuch mit ihrer Yacht ab und tummeln sich dann in eine der teuren Bars wie dem Club 55 und dem Voile Rouge.

Doch der Spirit und die magische Anziehungskraft sind geblieben und so zieht St Tropez vor allem jungen Menschen an, die etwas von dem Glamour der Stadt und dessen schillernden Nachtleben in zahlreichen Clubs und Discotheken mitbekommen wollen.

St Tropez erleben

Das Hafenstädtchen hat neben seiner internationalen Schickeria auch genügend eigenen Esprit zu bieten. In den Sommermonaten brauch man für die Erkundung St Tropez‘ jedoch genügend Ausdauer, da sich auf der Zugangsstraße regelmäßig große Staus bilden und der historische Ortskern von Menschenmassen verstopft ist.
Wem der Trubel zu groß ist, sollte St Tropez jenseits der Sommermonate besuchen oder den Besuch mit einer Fähre aus den näher gelegenen Orten antreten.

Neben der wunderbaren Altstadt lohnt es sich ebenfalls die Halbinsel St Tropez bei einem Rundgang an der Küste zu erkunden. Man bekommt eine wunderschöne Aussicht auf die Bucht des provenzalischen Örtchens geboten und kann an zahlreichen Strände wie etwa dem Tahiti-Strand eine Badepause einlegen.
Bei der Umrundung sollten Besucher auch umbedingt den Ort Gassin mit seiner malerischen Altstadt und den vielen kleinen Läden und Shops besuchen. Bemerkenswert ist der einmalige Blick auf St Tropez und seinen Hafen sowie über die komplette Küste bis nach St Raphael, die man in Gassin geboten bekommt. Jedoch sollte man beachten, dass das Wetter mitspielt, da man sonst nicht die ganze Schönheit des Golfs von St Tropez überblicken kann.