Charlottenburg Wilmersdorf liegt im westlichen Bezirk von Berlin und hat etwa 320.000 Einwohner. Charlottenburg ist ein sehr attraktiver Standort und wird von Zeit zu Zeit immer moderner. Jährlich zieht es zahlreiche Touristen und Studenten nach Charlottenburg. Es gibt aber auch viele Menschen, die für immer in dem Bezirk leben möchten, denn Charlottenburg hat jede Menge zu bieten. Von unzähligen Neubauten bis zu traumhaften Sehenswürdigkeiten gibt es hier einiges zu entdecken. Die atemberaubende Landschaft und die vielen netten Cafés sowie Geschäfte runden das Ganze ab. Charlottenburg ist einfach ein toller Bezirk der deutschen Hauptstadt.

Ein Bezirk – viele Facetten mit reichlich Charme

Charlottenburg ist ein ganz besonderer Bezirk, denn hier findet man einfach alles, was man zum Leben benötigt. Hier gibt es viele freie Arbeits- und Ausbildungsplätze und auch das Nachtleben kommt nicht zu kurz. Die Menschen sind individuell und dabei gehört Charlottenburg zu einem der reicheren Bezirke in Berlin. Auch die Kriminalität ist hier nicht so ausgeprägt, wie in anderen Bezirken. Charlottenburg ist ein gemütlicher und grüner Fleck mitten in der großen Hauptstadt. Von dem Bezirk aus gelangt man schnell in andere Bezirke, denn der Ortsteil ist sehr zentral gelegen. Außerdem gibt es hier tolle freie Immobilien, die recht preiswert sind.

Sehenswürdigkeiten im schönsten Bezirk

Der Kurfürstendamm, Berlins Shoppingmeile Nr. 1, befindet sich im Bezirk Charlottenburg.

Der Kurfürstendamm, Berlins Shoppingmeile Nr. 1, befindet sich im Bezirk Charlottenburg.

Zu den tollsten und sehenswertesten Orten in Charlottenburg gehört der Bahnhof Zoo, der schon mehrfach umgebaut wurde. Er gehört zu einem der Fernbahnhöfe der Stadtbahn und ist immer ein Besuch wert. Außerdem befindet sich in dem Bezirk das bekannte Olympiastadion, wo schon zahlreiche Events stattgefunden haben. Das Stadion kann täglich alleine erkundet werden oder aber auch mit einem Audio-Guide sowie mit einer professionellen Führung. Die großzügig gehaltenen Öffnungszeiten sowie die kleinen Eintrittspreise laden zu einem Besuch in das Olympiastadion ein.

Wer in Charlottenburg ist, sollte sich die Waldbühne nicht entgehen lassen, denn sie ist ein Veranstaltungsort für Konzerte und Filmvorführungen. Die Waldbühne ist auch international bekannt und sie gilt als eine der beliebtesten Open-Air-Bühnen auf der ganzen Welt. Die Waldbühne bietet Platz für mehr als 22.000 Menschen und ist immer eine Besichtigung wert. Genauso sehenswert ist der Kurfürstendamm, denn er gehört zu den berühmtesten Straßen auf der ganzen Welt. Er ist die Lebensader der Stadt und die beste Shopping-Meile Nr.1 in Berlin. Der Kurfürstendamm zieht sich über 3,5 Kilometer zwischen dem Breitscheidplatz und dem Halensee. Von dort aus kommt man auch ganz einfach zum Reichstag, der sich in Berlin-Mitte befindet sowie zum Schloss Sanssouci, welches sich in der Nähe von Potsdam befindet. Weitere Sehenswürdigkeiten sind folgende:

  • Europacenter
  • Funkturm
  • Schloss Charlottenburg
  • Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
  • Siemensstadt
  • Teufelsberg
  • Corbusier Haus