Der Sommer kommt – auch die Ferien liegen nicht mehr in allzu weiter Ferne: Für viele Familien steht der nächste Strandurlaub schon fast vor der Tür. Damit man die Badefreude ungestört genießen kann lohnt es sich, sich im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, was alles mit muss. Vergessene Gegenstände kann man am Strand meist nur zu völlig überteuerten Preisen kaufen – wenn überhaupt.

Checkliste

Grundausstattung: Decke, Handtuch genügend Essen und im Idealfall einige Getränke gehören zu den grundlegenden Ausstattungsgegenständen bei einem Strandbesuch. Essen und Getränke sollten aber nur mitgenommen werden, wenn eine Kühlbox vorhanden ist oder die Nahrungsmittel nicht gekühlt werden müssen – ansonsten fährt man mit einem Kauf am Strand besser. Je nachdem für welche Nahrungsmittel Sie sich entscheiden: vergessen Sie nicht, Besteck mitzunehmen.

Ein weiteres unverzichtbares Utensil: Sonnencreme. Eincremen im Hotel schützt die Haut nicht den ganzen Tag – man sollte also unbedingt Nachschub mitnehmen. Wer empfindliche Haut hat, kann sich eine Sonnenmuschel oder einen kleinen Sonnenschirm zulegen, um in jedem Fall Schatten zu haben. Sie sollten die pralle Sonne am Mittelmeer nicht unterschätzen: zum Schutz vor Sonnenbrand und Sonnenstich ist es daher eine gute Idee auch einen Sonnenhut (gerade für kleine Kinder) und ein leichtes T-Shirt dabei zu haben. Außerhalb vom Wasser sollte man diese Kleidungsstücke tragen, wenn man sich in der Sonne bewegt.

Schuhwerk ist am Strand ebenfalls vorteilhaft – bequem und praktisch sind Crocs. An jedem Strand sind Muscheln zahlreich vertreten – an diesen kann man sich schnell schneiden. Daher sind Schuhe bei einem Spaziergang am Strand anzuraten.

Zeitvertreib: ein Tag am Strand kann ohne Beschäftigung ganz schön lang werden. Aus diesem Grund ist es ratsam, genügend Material zur Unterhaltung an den Strand mitzunehmen. Einige Vorschläge: Kartenspiele, Miniatur-Brettspiele, Bücher, MP3-Player, einen Ball, falls Sie Kinder haben, entsprechendes Strandspielzeug (Eimer und Schaufel). Die Auswahl ist reichhaltig – achten Sie darauf, für jedes Familienmitglied etwas passendes dabei zu haben.

Wenn Sie Kinder dabei haben, kann es nützlich sein, eine kleine Reiseapotheke mitzunehmen – besonders wichtig und hilfreich sind Pflaster, da Kinder beim Spielen am Strand leicht hinfallen können.