Mindestens einmal im Monat sollte man seinen Körper sich erholen lassen. Das kann aber gerne auch deutlich öfter sein. Dazu bietet sich natürlich der Aufenthalt in einer Badeoase besonders an. Neben den herrlichen Becken zum Schwimmen, werden auch Saunen oder Dampfbäder angeboten, Massagen und Gesichtskosmetik. Dazu kommt eine erstklassige Verpflegung, während des ganzen Tages. Und wo findet man diese Erholungsoase? Natürlich im Nettebad Osnabrück.

Wie kommt man zum Nettebad?

Zu erreichen ist das im Norden der Stadt liegende Nettebad Osnabrück direkt mit den städtischen Bussen, dem Pkw oder auch mit dem Taxi von der Innenstadt in wenigen Minuten. 

Wer einen Besuch der Wellnessoase plant, sollte sich vorher nach den Öffnungszeiten der einzelnen Bereiche erkundigen, da verschiedene Angebote nur einmal wöchentlich stattfinden oder saisonabhängig sind.

Das Freizeitbad in Osnabrück

Das Nettebad Osnabrück ist ein Hallenbad und Freibad zugleich. Neben dem Sportbecken mit 50 m Länge, das vom Rest der Anlage akustisch abgetrennt wurde, bieten zahlreiche andere Becken tollen Badespaß für jedermann. Das Erlebnisbecken mit diversen Sprungbrettern und Rutschen ist hervorragend geeignet, einen ganzen Tag hier zu erleben. Die Rutschanlagen sind sowohl für den Innenbereich, als auch für die außen liegenden beheizbaren Becken vorhanden. Beachten muss man allerdings, dass dort ein Mindestalter von 12 Jahren gilt.

Ruhepausen im Nettebad

Selbstverständlich sind bei den Schwimmbecken auch Sitz- und Liegegelegenheiten vorhanden, für die Ruhepausen zwischendurch. Da der Gastronomiebereich auf gleicher Höhe ist, können Eltern auch beim Essen oder dem Kaffee, die Kinder bestens beobachten. Das ist im Nettebad Osnabrück wohl durchdacht.

In die Saune im Nettebad Osnabrück

Natürlich bietet das Nettebad Osnabrück auch eine Saunalandschaft an. Wer also saunen möchte, kann das nach Herzenslust tun und das Schöne daran ist, man kann auch während des Saunaaufenthaltes mal eine Runde in einem der zahlreichen Schwimmbecken drehen. Die Saunaanlage ist sowohl im Indoor- als auch im Outdoorbereich begehbar. Erwähnenswert ist hier die Loma Sauna nur für Damen. Dies sind Saunalandschaften, die je nach Geschmack, mit unterschiedlichen Temperaturen beheizt werden.

Im Nettebad Osnabrück sind Handtücher oder Bademäntel zum Ausleihen gegen Gebühr vorhanden.

Weitere Entspannungsmöglichkeiten im Nettebad

Weitere tolle Einrichtungen im Nettebad Osnabrück sind Massage und Gesichtspeeling. Hier werden verschiedene Arrangements angeboten. Dazu kommen sportliche Angebote wie Aqua-Jogging oder Warmwassergymnastik. Am Besten ist, sich telefonisch einen Platz reservieren zu lassen, damit auch etwas frei ist.

 

Bildquelle:
© Sunny studio – Fotolia.com