Bis zum Fährhafen kann man mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn anreisen. Aber auf die Insel Baltrum kommt man nur mit der Fähre. Ist man am Nordseehafen Neßmersiel angekommen, nimmt man auf einer Fähre der Reederei Baltrum Platz. Spätestens jetzt kann man sich entspannen und die frische Seeluft sowie die traumhafte Natur auf sich wirken lassen. Die Überfahrt dauert etwa 30 Minuten.

Am Hafen Neßmersil

Fahrkarten kann man am Automaten, der sich am Anleger befindet, erwerben oder direkt auf der Fähre. Bahnreisende, die bis Baltrum buchen, zahlen die Fähre meist schon mit dem Bahnticket. Das Gepäck wird in bereitstehende Container verladen, die mit Nummern versehen sind, welche man sich gut merken sollte, um bei der Ankunft sein Gepäck schnell wiederzufinden.

Die Baltrum Fähre

Die Fähre nach Baltrum fährt auch im Winter

Die Fähre nach Baltrum fährt auch im Winter

Die Rederei Baltrum-Linie hat eine vier Schiff starke Flotte. Zwei davon, nämlich die Fähren Baltrum I und Baltrum IV steuern die Insel direkt an. Baltrum III ist ein Fahrgastschiff, das für Tagesausflüge genutzt wird und kein Gepäck befördert. Baltrum II ist ein Kombi Fahrgast- und Frachtschiff, das für die Versorgung der Insel Baltrum eingesetzt wird. Baltrum-Urlauber mit Gepäck nutzen demnach ausschließlich die Fähren Baltrum I und IV.

Über die aktuellen Fahrpläne der Baltrum Fähre kann sich der Interessierte auf der Webseite der Rederei Baltrum Linie informieren. Dort findet man zudem die Preise, sowie Infos zu anstehenden Events. Da die Fährverbindung zwischen Neßmersiel und Baltrum von Ebbe und Flut abhängig ist, sind die Abfahrtzeiten jeden Tag unterschiedlich. Dies sollte man bei der Anreise beachten. Der Erwerb einer Rückfahrkarte, die für eine Hin- und Rückfahrt innerhalb von zwei Monaten gültig ist, wird dem Baltrum-Urlauber empfohlen. Eine solche kostet für Erwachsene 25 Euro, 12 Euro für Kinder und 10 Euro für den Vierbeiner. Tagesausflugspreise liegen je nach Saison zwischen 16,50 und 15,50 Euro für Erwachsene, 8,50 und 9,00 Euro für Kinder und bei 5 Euro für Hunde. Man kann auch für 13 Euro für Erwachsene, bzw. 6,50 Euro für Kinder eine Einzelfahrkarte erwerben. Eine einfache Beförderung von Fahrrädern, Handwagen, Kinderbollerwagen oder einer Kitesurfausrüstung kostet 6,00 Euro. Will man seine Windsurfausrüstung auf der Fähre hin- und zurücktransportieren, so werden dafür 20,00 Euro veranschlagt.

Am Baltrumer Hafen

Betritt man nach der Überfahrt mit der Baltrum Fähre den sandigen Boden, sollte man trotz der Begeisterung sein Gepäck nicht vergessen. Die Container Nummer im Kopf bringt einen schnell zu seinem Gepäck. Am Baltrumer Hafen stehen bereits Handwagen der Vermieter bereit, mit denen man sein Gepäck leicht ans Ziel bringt.