Busreisen nach Spanien sind besonders bei jungen Leuten beliebt. Auch im Zeitalter der Billigflieger sind sie immer noch eine preiswerte Alternative zur Flugreise. Außerdem ist die Busreise schon ein Teil des Urlaubs, schnell lernt man seine Mitreisenden kennen und die Vorfreude wird zusammen genossen. Es gibt viel Spaß in der Gruppe, Musik und Videos sorgen ebenfalls für Abwechslung. Aber auch Menschen mit Flugangst nutzen gerne diese Möglichkeit, eine Reise in den Süden zu unternehmen.

Informationen zu Busreisen nach Spanien

In vielen Städten Deutschlands starten die Busreisen nach Spanien an einem Busbahnhof oder einem anderen geeigneten Sammelplatz. Man kann sie bei Spezialveranstaltern für Bustouren buchen, einige der bekannten Reiseveranstalter haben aber auch Busreisen nach Spanien im Programm. Oft findet man interessante Angebote in den Reiseteilen der Tageszeitungen oder in den kostenlosen Wochenblättern.

Wohlfühlen schon im Bus in den Urlaub

Als Urlaubsziel für Busreisen nach Spanien bietet sich für Partyurlauber Lloret de Mar an der Costa Brava an. Für einen Erholungsurlaub eignen sich die Ferienorte Pineda Tossa de Mar und Blanes. Die modernen Reisebusse verfügen über Toiletten, Klimaanlagen und verstellbare Einzelruhesitze mit Fußstützen. Oft ist auch eine kleine Küche vorhanden und ein Bordservice mit Getränken, Würstchen oder anderen Snacks. Die Fernreisebusse, die für die Busreisen nach Spanien eingesetzt werden, sind Nichtraucherbusse, für die Raucher werden regelmäßig Pausen eingelegt. Die Strecke führt durch die Schweiz und/oder Frankreich, die Abreise erfolgt normalerweise am Nachmittag, sodass die Reisenden am Morgen an ihrem Zielort ankommen.

Schöne Ziele an der Costa Brava

Lloret de Mar ist ein beliebtes Ziel für Busreisen nach Spanien. Die Partyhochburg an der Costa Brava zieht Jugendliche aus vielen Ländern Europas an. Am langen Strand wird tagsüber gefeiert und abends locken unzählige Bars, Clubs und Diskotheken zum Amüsieren. Wer es etwas beschaulicher mag, findet in Pineda de Mar das passende Ziel für Busreisen nach Spanien. Hier kann man am langen Sandstrand entspannen und die Sonne genießen. Der Ort bietet ein typisch spanisches Flair mit urigen Restaurants und Bodegas. Tossa de Mar ist mit seiner schönen Altstadt ein Tipp für Romantiker. Bei einem Bummel kann man Sehenswürdigkeiten wie die Stadtmauer und die Piratenfestung bestaunen. Unterhalb der Altstadt liegt der Stadtstrand Platja Gran. Der Ferienort Blanes punktet mit einem langen Sandstrand und vielen katalanischen Restaurants. Die botanischen Gärten Jardín Botànic Marimurtra und Jardín Botánico Pinya de Rosa sind Highlights für jeden Pflanzenfreund.

 

Bildquelle:
© andrea lehmkuhl – Fotolia.com