Städtereisen werden immer beliebter, da sie uns als Kurzurlaub und für die eigene kulturelle Weiterbildung gut tun. Viele Menschen verbinden die Türkei mit Sonne und Stränden, doch hat das Land weitaus mehr zu bieten. Die Millionenmetropole Istanbul ist beispielsweise ein empfehlenswertes Reiseziel für Kurzurlauber.

Wissenswertes: Stadterkundung und Unterkunft

Seit einigen Monaten gibt es in der Türkei einen neuen Eisenbahntunnel, der nicht nur den asiatischen mit dem europäischen Teil des Landes verbindet, sondern ebenso den Verkehr von Istanbul entlasten soll. Die Metropole Istanbul mit ihren 14,6 Millionen Einwohnern wird demnach sowohl attraktiver als auch westlicher. Öffentliche Verkehrsmittel erleichtern den Stadtrundgang und helfen bei der Suche nach luxuriösen Hotels, wie dem Pera Palace Hotel (weitere Infos hier). Mit den meisten Istanbulern kann man sich zudem in der englischen Sprache verständigen. Auf beiden Seiten des Bosporus gelegen, ist der europäische Teil Istanbuls noch immer der beliebtere, doch auch der asiatische Teil hat durchaus seine Reize.

Kulturelle Angebote

Mittelalterliche, antike und neuzeitliche Baustile verschönern das historische Altstadtbild, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Architektonisch hat die Stadt somit einiges zu bieten. Moscheen und Museen ziehen Besucher an, wie beispielsweise das Museum für türkische und islamische Kunst oder das Mosaikenmuseum. Mit einem Museumspass kann man ausgewählte Museen 72 Stunden lang eintrittsfrei besichtigen und zum Beispiel mit einer Stadtrundfahrt verbinden. Weitere Informationen und Hinweise zu Istanbul und Urlaub in der Türkei erhält man auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Erholung

Da Istanbul zwischen Mittelmeer und Schwarzem Meer liegt, ist das Klima eher mild und somit optimal für den Stadturlaub. Nur zwischen Juni und August kann es bis zu 30 °C warm werden. Sollte man also nicht nur das Stadtgebiet, sondern ebenso Strandtage einplanen, kann man Istanbul in diesem Zeitraum besuchen. Wenn man aber doch vorhat, Istanbul zu einer kühleren Jahreszeit zu besichtigen, kann ein Besuch des Hamams, dem türkischen Bad, zur Entspannung beitragen. Mehr zu Städtereisen finden Sie bei uns auch in diesen Artikeln.

Bild: © Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock