Köln ist ein beliebtes Reiseziel, nicht nur wegen der vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten, sondern auch zum Shoppen. Neben den bekannten Einkaufsstraßen Schildergasse und Hohe Straße existieren auch zahlreiche Shopping-Center. Zu den beliebtesten gehören die Köln Arcaden im Stadtteil Kalk.

Sie sind gut zu erreichen und verfügen über ein Parkhaus mit günstigen Stellplätzen Die Anfahrt kann mit dem Pkw über die Westtangente von der B 55a oder über die B 55 erfolgen. Bus- und Bahnfahrer können die Haltestellen Kalk Post oder Trimbornstraße nutzen. Die Kernöffnungszeiten der Köln Arcaden sind montags bis donnerstags von 10.00 bis 20.00 Uhr und freitags und samstags von 10.00 bis 22.00 Uhr. Eröffnet wurden die Köln Arcaden im März 2005. Sie erstrecken sich auf einer Nutzfläche von 27.000 m². Entstanden sind sie auf dem ehemaligen Gelände der Chemischen Fabriken Köln-Kalk. Erhalten wurde der denkmalgeschützte Wasserturm, der das Wahrzeichen des Shopping-Centers bildet. Den Mittelpunkt der Ladenstraße bildet der riesige Kuppelbau.

Auf den drei Etagen Basement, Erdgeschoss und Obergeschoss verteilen sind rund 180 Geschäfte und Dienstleistungsunternehmen. Im Basement der Köln Arcaden dominieren Supermärkte, Bäckereien und gastronomische Einrichtungen. Des Weiteren gibt es Geschäfte mit Blumen, Schmuck, Schreibwaren, Mode und Fotoartikeln. Im Gastronomiebereich überwiegen Imbissbetriebe, in denen Sushi oder Currywurst erhältlich sind. Im Erdgeschoss der Köln Arcaden befinden sich bekannte Modeläden: Benetton, Esprit, Vera Moda, s.Oliver und viele mehr. Auch C&A und H&M sind mit ihren beliebten Angeboten hier vorhanden. Auch wer Sportartikel oder Wäsche sucht, wird hier fündig. Drogerien, Parfümerien, eine Apotheke und ein Optiker sind weitere Unternehmen auf dieser Etage. Cafés und Bäckereien laden zum Rasten ein. Elektronik-Geschäfte findet man im Obergeschoss der Köln Arcaden. Darüber hinaus gibt es dort Modegeschäfte, Lederwaren, Optiker, Juweliere, Bücher und Geschenkartikel. Zwei Reisebüros und weitere Dienstleister wie ein Nagelstudio und ein Schuster sind ebenfalls vorhanden. Ein Eiscafé und ein Coffeeshop bieten sich im Obergeschoss der Köln Arcaden für eine kleine Pause an.