Wo finde ich die passende Jugendherberge Hamburg?

Für den etwas kleineren Gelbeutel genau das Richtige: die Jugendherberge. Gerne genutzt als günstige Unterbringungsmöglichkeit auf Klassenfahrten buchen auch Familien hier mittlerweile ihre Übernachtungen in einer Jugendherberge Hamburg, wenn sie Urlaub machen. Auch gibt es zahlreiche Gruppenbuchungen, die, genau wie Familienbuchungen, oft mit attraktiven Rabatten belohnt werden. Hier gibt es Internet und Kochmöglichkeiten. Ein besonderes Highlight für Klassenfahrten ist die eingeführte neue Getränkepauschale. Für die Kinder und Jugendlichen bedeutet das, dass sie immer Getränke in ausreichendem Umfang zur Verfügung haben und sich vor ihren Ausflügen damit eindecken können. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es erlaubt in Jugendherbergen Hamburg, den Vierbeiner mitzunehmen. Parallel zu dieser Möglichkeit der Übernachtung warten auch viele Hostels mit ihren Angeboten auf.

Hamburg hat in puncto Jugendherbergen einiges zu bieten. Auf Rang Nr.1 befindet sich die Jugendherberge „Auf dem Stintfang“. Nach der Modernisierung präsentieren sich die hellen und freundlichen Zimmer in neuem Glanze und wurden den modernen Standards angepasst. Die Zwei- bis Sechsbettzimmer verfügen alle über eine eigene Dusche. Manche Zimmer haben bodentiefe Fenster, die den Blick auf Hamburgs schönen Hafen freigeben. Ein Frühstücks- und Aufenthaltsraum ist gegeben, wo Billard gespielt werden darf und wer mag, macht sich über das Groß-Schach-Spiel her. Diese Jugendherberge Hamburg bietet auch barrierefreies Wohnen für Rollstuhlfahrer an.

Meist befinden sich die Herbergen in Bahnhofsnähe, so ist für die oft erfolgte Anreise per Bahn die weitere Fahrt dann von kurzer Dauer ohne Stress. Auch ein guter Anschluss zu allen öffentlichen Verkehrsmitteln ist hier wichtig. Sehr beliebt in Hamburg ist auch die Jugendherberge „Horner Rennbahn“, mit einer fast 70 Quadratmeter großen bepflanzten Dachterrasse. Von hier aus hat man einen herrlichen Panoramablick über die Großstadt. Sie zählt zu den größten Jugendherbergen in Hamburg. In dem viergeschossigen Neubau stehen den Gästen 412 Betten in den modern eingerichteten 91 Zimmern zur Verfügung, von denen manche Zimmer mit eigenem WC und eigener Dusche buchbar sind. Hier gibt es kostenlose Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und einen Grillplatz, der in einem schönen grünen Garten angelegt wurde. Das mitgebrachte Auto darf auf einem kostenfreien videoüberwachten Parkplatz abgestellt werden. Die Herberge liegt nur fünf U-Bahn-Stationen von der Innenstadt entfernt und eignet sich vorrangig für Tagungsgäste sowie Familienurlauber.

Die Jugendherbergen Hamburg bieten im Vergleich zu den oft teuren Hotels dort, eine günstigere Übernachtungsmöglichkeit. Mittlerweile haben diese Einrichtungen ja Abstand genommen von den sogenannten Stockbetten und Wolldecken im Leinenschlafsack gehören der Vergangenheit an.
Hier sprechen die vielen Übernachtungsgäste, die im Verlauf eines Jahres die Jugendherbergen dort aufsuchen für sich – Tendenz steigend.