Camping ist nicht nur bei jungen Leuten beliebt. Auch Familien mit Kindern fahren immer öfter zum Campingurlaub. Bei Senioren liegt Camping im Wohnwagen im Trend. Was macht die Faszination Camping aus? Neben der Ungebundenheit und den günstigen Kosten zeigt sich die Faszination Camping im besonderen Lebensgefühl der Camper.

Die verschiedenen Formen des Campings

Campen kann man im Zelt, im Wohnwagen oder im Wohnmobil. Je nach Unterkunft steigt der Komfort. Während die Nacht im Zelt auf Isomatten und in Schlafsäcken verbracht wird, sind die Schlafmöglichkeiten in Wohnwagen und Wohnmobilen deutlich komfortabler. Wohnwagen und Wohnmobil trotzen dem Regen, während man im Zelt der Natur ausgeliefert ist. Zelt und Wohnmobil profitieren von Sauberkeit. Besitzer wissen genau, wer zuletzt wo geschlafen hat. Das ist in Urlaubshotels und Bettenburgen meist nicht der Fall.

Der Zeltplatz

Hier finden Leute aller Altersgruppen zueinander. Ein Anlass für ein Gespräch findet sich unter Nachbarn immer. Viele Zeltplätze sind mit sanitären Einrichtungen, einem Kiosk und einem Spielplatz ausgerüstet. Größere Kinder müssen nicht immer beaufsichtigt werden. Sie finden schnell Anschluss unter Gleichaltrigen. Die Kleiderordnung auf den Zeltplatz ist relaxt. Erlaubt ist alles, was bequem und outdoortauglich ist.

Die Verpflegung

Wer eine Kochgelegenheit besitzt, der kann beim Camping einfache Hausmannskost servieren. Beim Abwasch hilft die ganze Familie. Soll die Mahlzeit gehobener sein, dann kommen umliegende Lokale infrage. Einige Campingplätze bieten Mahlzeiten in einer eigenen Gaststätte an.

Camping von Ort zu Ort

Besonders junge Leute lieben die Veränderung. Jeden Tag das Zelt an einem anderen Ort aufschlagen, neue Leute kennenlernen und aufregende Abenteuer erleben ist besonders für junge Leute interessant. Sie ziehen von Ort zu Ort und bleiben dort länger, wo es ihnen gefällt. Sogenannte Backpacker sind national und international unterwegs. Diese Art des Reisens ist besonders günstig.

Camping als Abenteuer für die Kinder

Kinder finden einen Aufenthalt in der Natur besonders spannend. Tiere und Pflanzen faszinieren Kinder in jedem Alter. Der Aufenthalt an frischer Luft härtet ab. Für das Camping mit Kindern gibt es spezielle Campingplätze. Sie sind mit kindgerechten Spielgeräten, geeigneten Bademöglichkeiten und verschiedenen Animationsmöglichkeiten ausgestattet.