Es gibt viele Möglichkeiten, einen unvergesslichen Urlaub in Spanien zu verbringen. Dabei will vieles geplant sein: Reist man lieber mit dem Auto oder dem Flugzeug an? Möchte man die kulturellen Schätez des Inlands bewundern oder sich lieber in der Sonne an Spaniens wunderschönen Stränden räkeln? Oder gar beides in einer Rundreise kombinieren? Und schließlich: Will man lieber den Komfort eines Hotels oder die Freiheiten einer Unterbringung in einer Ferienwohnung genießen?

Wer Unabhängigkeit und Individualität schätzt, sollte eine schöne Wohnung für den Spanien Urlaub buchen. Ferienwohnungen haben den großen Vorteil, dass man seinen Urlaubstag freier gestalten kann als im Hotel. Man ist flexibel und nicht abhängig von den Essenszeiten und anderen Regelungen des Hotels. Das Frühstück genießt man statt im Speisesaal gemütlich auf der Terrasse, am besten mit Blick auf das Meer. So lässt es sich schon frühmorgens entspannen. Bei den übrigen Mahlzeiten entscheidet man täglich neu: Restaurantbesuch oder kochen?

Es gibt Ferienwohnungen und -häuser in sämtlichen Preisklassen und Ausstattungen. Familien schätzten großzügige Küchen mit Geschirrspüler, Mikrowelle und anderen Annehmlichkeiten. Auch Waschmaschine und Trockner sind in Ferienwohnungen häufig vorhanden. Ein Garten mit Spielecke, Terrasse und Pool sorgt für erholsame Stunden. Wer Luxus schätzt, findet Ferienwohnungen mit erlesenen Möbeln, hochwertig ausgestatteten Bädern und Designerküchen. Eine Besonderheit unter den Ferienwohnungen sind die Fincas, die es auf Mallorca und anderen Inseln zu mieten gibt. Dies sind Landhäuser mit Flair von einfach bis edel, einige sind in historischen Herrenhäusern, Landgütern oder anderen Gebäuden untergebracht. Sie sind von riesigen Gärten, Olivenhainen oder Obstplantagen umgeben und ideal für Urlauber, die Ruhe und Erholung suchen.

Moderne Apartments findet man an den spanischen Festlandküsten wie der Costa de la Luz und der Costa del Sol. Die Urlauber können hier wählen zwischen romantischen Fischerdörfern und eleganten Badeorten wie Marbella. Eine interessante Alternative, die auch auf den Kanaren und Balearen angeboten wird, sind die Aparthotels. Dabei können die Urlauber sämtliche Einrichtungen eines Hotels genießen und dabei in voll ausgestatteten Apartments wohnen. Restaurant, Hotelbar, Sporteinrichtungen und andere Annehmlichkeiten können genutzt werden.

Ferienwohnungen in Spanien kann man im Internet finden. Private Vermieter offerieren ihre Unterkünfte auf speziellen Portalen und auf ihren eigenen Homepages. Eine andere Möglichkeit sind Inserate in Tageszeitungen oder Reisezeitschriften. Wer lieber im Reisebüro bucht, hat bei den bekannten Veranstaltern eine reiche Auswahl an Ferienwohnungen. Diese werden als Pauschalreise mit Flug und Transfer angeboten. Bucht man die Wohnung separat, muss man sich selbst um den Flug und die Weiterreise vom Flughafen zur Unterkunft kümmern.