Der Kauf eines Flugtickets ist manchmal gar nicht so einfach. Schließlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, Flugtickets zu erwerben.

Wer sich nicht ganz sicher ist, was für Flugtickets er möchte, oder noch eine Reiseplanung machen muss, für den lohnt es sich, den Service eines Reisebüros in Anspruch zu nehmen. Die Mitarbeiter eines Reisebüros haben die Möglichkeit, mit ihrem Computer auf die Preise der einzelnen Flugtickets zu zugreifen und somit eine sichere Aussage zu treffen. Wer aber seine Flugtickets über ein Reisebüro kauft, der muss davon ausgehen, dass der Preis etwas höher ist, als wenn er die Flugtickets im Internet gekauft hätte. Schließlich muss das Reisebüro auch noch Geld verdienen.

Ähnlich verhält es sich bei zahlreichen Online-Reiseportalen. Hier bekommt man zwar einen schnellen Überblick über die Reisekosten und einzelne Flugtickets, aber man muss im Hinterkopf behalten, dass dies alles nur eine Art Zwischenhändler sind. Diese Zwischenhändler bieten darüber hinaus auch Reiseversicherungen und Reiserücktrittsversicherungen an.

Wer genau weiß, was er will, der kann gleich zu der Seite der Fluggesellschaft wechseln, um dort seine Flugtickets zu erwerben. Hier bekommt man oftmals den besten Preis. Aber wie gesagt, dies eignet sich besonders für Menschen, die sich im Internet gut zurechtfinden und genau wissen, was sie wollen.

Wer seine Flugtickets in einem Reisebüro bestellt, der bekommt diese meist wenige Tage später gegen Aufpreis nach Hause gesandt. Natürlich können die Flugtickets auch persönlich im Reisebüro abgeholt werden. Anders verhält es sich bei Flugtickets, die man über das Internet bucht. Hier gab es früher auch einen Heimlieferservice gegen Aufpreis, aber mittlerweile wurde dieser Service von den sogenannten E-Tickets abgelöst. Als E-Ticket bezeichnet man elektronische Flugtickets, die man erst beim Einchecken erhält. Das spart nicht nur Kosten und Zeit, sondern ist auch noch umweltfreundlich und praktisch, weil man sie nicht verlieren kann. Vorsichtshalber sollte man sich aber immer eine Kopie der Reisebestätigung aus dem Internet ausdrucken, schließlich ist nicht immer auf die Technik verlass. Am Check-In-Schalter muss man dann nur noch einen gültigen Reisepass oder Personalausweis vorzeigen und schon kann die Reise beginnen.