Die Ferien am Mittelmeer zu verbringen ist in Europa sehr beliebt. Jährlich finden sich zahlreiche Touristen in dieser Gegend ein und verbringen dort ihre Ferien. Das angenehme Klima trägt mit Sicherheit einen beachtlichen Teil zur Entscheidung für die Ferien am Mittelmeer bei.Familien wählen in den meisten Fällen ein kinderfreundliches Hotel oder eine Ferienwohnung als Unterkunft. Schließlich muss man während der Ferien am Mittelmeer mit Kindern so einiges beachten. Manchmal passiert es, dass die lieben Kleinen sich langweilen, nichts mit ihrer Zeit anzufangen wissen und deshalb quengelig werden. In so einem Fall ist ein Hotel mit einem speziellen Kinderangebot optimal. Falls die Eltern ein wenig Zeit als Paar verbringen möchten, wäre es ideal eine Kinder- oder Babybetreuung im Hotel nutzen zu können. Die Balearen stehen bei Familien hoch im Kurs. Auf diesen Inseln gibt es zahlreiche geschützte Buchten, die eine starke Strömung verhindern. Die Kinder können folglich problemlos am Ufer plantschen.

Partylustige lieben es ebenfalls, ihre Ferien am Mittelmeer zu verbringen. Das wohl bekannteste Vergnügungsviertel der deutschen Urlauber befindet sich in El Arena/Playa de Palma auf Mallorca. Wer mit deutschen Schlagern nichts anfangen kann, lässt es eher in der House-Hochburg von Ibiza krachen. Die bulgarische Schwarzmeerküste gilt seit Jahren als osteuropäisches Gegenstück zum Ballermann und lockt ebenfalls zahlreiche Partylöwen an. Sportbegeisterte kommen am Mittelmeer auch nicht zu kurz. Die italienische Insel Sardinien bietet den Wassersportlern die beständigsten Wellen der gesamten Region. Eine Segeltörn rund um die Insel Elba in der Toskana ist Balsam für die Seele des Urlaubers. Radfahrer denken bei Ferien am Mittelmeer in erster Linie an Ligurien. Das Hinterland der Region an der norditalienischen Riviera ist einerseits anspruchsvoll und andererseits von einer überwältigenden Schönheit.

Kulturell interessierte Menschen fühlen sich auf den griechischen Inseln besonders wohl. Griechenland ist nicht nur ein Garant für herrliche Ferien am Mittelmeer, sondern versetzt die Touristen auch in eine Zeitreise in die Welt der Antike. Dies gilt auch für die an der türkischen Riviera gelegene Stadt Side, die sich längst als touristisches Zentrum in Europa etabliert hat. Als besonders günstige Reiseziele hinsichtlich der Ferien am Mittelmeer gelten Mallorca und die Türkei. Das trifft insbesondere auf All Inclusive Reisen zu. Im Großen und Ganzen sind die Preise abhängig von den Bedürfnissen des Einzelnen und der Gestaltung einer solchen Reise. Ein Campingurlaub an der südfranzösischen Mittelmeerküste (die nicht gerade als preisgünstig bekannt ist) kann weniger kosten als eine Woche im 4-Sterne-Hotel auf Rhodos.

Eine wirklich exklusive Art von Ferien am Mittelmeer kann man in Frankreich, Spanien und an der türkischen Riviera verbringen. Dabei handelt es sich um die Bereitstellung von Ferienhäuser in traumhafter Lage mit einer großzügigen Ausstattung.