Kaum ein Urlaubsziel bietet eine so breit gefächerte Vielfalt wie Asien. Was natürlich kein Wunder ist, denn der größte Kontinent ist zugleich auch mit Abstand der bevölkerungsreichste. Die mehr als 3,5 Mrd. Menschen, die in den drei großen Regionen Zentralasien, Südostasien und Naher Osten leben, leben zum Teil ein komplett unterschiedliches Leben. Jede, der genannten Regionen in Asien ist für sich eine Reise wert und bietet gleichzeitig derartig viele Sehenswürdigkeiten, dass ein Urlaub einfach zu kurz ist, um alles zu erkunden. Wer dieses Kontinent mit all seinen Gegensätzen wirklich erkunden möchte, der muss mehrere Reisen einplanen. Denn allein um die Chinesische Mauer, Abu Dhabi und das höchste Gebirge den Himalaja zu entdecken benötigt man mehr als einen Urlaub in Asien.

Der Nahe Osten – auf den Spuren der eigenen Geschichte

Die biblischen Geschichten spielen sich im Iran, Irak und der Osttürkei ab. Insbesondere das Zweistromland zwischen Tigris und Euphrat ist ein beliebtes Reiseziel, denn hier sind viele historische Sehenswürdigkeiten zu finden, die zahlreiche Touristen magisch anziehen. Das alte Babylon, die hängenden Gärten von Semiramis, diese werden übrigens zu den Sieben Weltwundern gezählt, und natürlich die Vereinigten Arabischen Emirate können Touristen Erholung ganz unterschiedlicher Art bieten. Zahlreiche einzigartige Metropolen in Asien laden geradezu zu einem Besuch ein und selbst, wenn man sie schon mehrmals bereist hat, wird man im nächsten Urlaub wieder etwas Neues entdecken.

Zentralasien mit China, Japan und natürlich auch Indien

Wer an Asien denkt, der hat zumeist zuerst Regionen aus Zentralasien im Blickfeld. Hierzu gehört der bereits erwähnte Himalaja mit seinen 8000ern wie den K2, Nanga Parbat oder der Mount Everest. Darüber hinaus natürlich auch das Taj Mahal in der Stadt Agra in Indien. Weitere Metropolen sind Kashmir, Nepal, die rosa Stadt Jaipur und Bombay. Zentralasien ist nicht nur das bevorzugte Reiseziel für jene, Touristen, die gern Wandern oder Trekkingtouren durchführen. Nein, auch wer in Asien in eine andere Kultur  abtauchen möchte, der hat hier alle Möglichkeiten. Allein das Testen der exotischen Speisen verlangt mitunter schon Mut. Ein Urlaub in China, Japan oder der Mongolei hat jedem viel Interessantes zu bieten, manchem soviel, das er immer wieder nach Asien reisen möchte.

Südostasien, das sind historische Stätten, die einfach jeden verzaubern

Einfach exotisch und unbedingt sehenswert, das ist Asien mit Thailand, Myanmar, Laos, Vietnam, Indonesien und Singapur. Ganz gleich, ob Java in Indonesien oder die zum Weltkulturerbe gehörenden Sehenswürdigkeiten wie Angkor in Kambodscha oder Ayutthaya und Sukhothai in Thailand jeder Ort für sich ist unbedingt sehenswert. Ein Urlaub allein in der bevölkerungsreichen Region Südostasiens wird ganz bestimmt nicht genügen, um die genannten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Darüber hinaus gibt es natürlich noch erheblich mehr zu entdecken als das bereits Genannte. Wer allerdings genug Kultur und Geschichte erlebt, der hat durchaus auch die Chance auf einen zauberhaften Strandurlaub.