Ein Erholungsurlaub sollte zur Entspannung, zum Abschalten von Arbeitsstress und als Ruhepunkt zum Auffüllen neuer Energien dienen. Eine Vielzahl von Menschen verbringt solch einen Erholungsurlaub im Ausland. Dabei ist der Mittelmeerraum ein sehr beliebtes Ziel.

Der Mittelmeerraum hat wunderschöne, unentdeckte und unberührte Landschaften in vielen unterschiedlichen Regionen zu bieten. Deshalb hat das Mittelmeer seinen erholsamen und naturgetreuen Charme beibehalten. Es ist egal, für welche Region man sich für seinen Erholungsurlaub entscheidet: Es erwarten einen endlose weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser, mediterrane Landschaften und gesundes Klima. Das Klima ist absolut ideal für einen Erholungsurlaub. Charakteristisch für das mediterrane Klima sind trockene und heiße Sommer sowie feuchte und milde Winter.
Im Sommer unterliegt der Mittelmeerraum dem Einfluss eines ausgedehnten Hochdruckgebietes. Das hat zur Folge, dass es kaum regnet. Am Ende des Sommers gerät der Mittelmeerraum wieder unter einen Westwindgürteleinfluss, die Westwinde bringen milde Meeresluft.

Welche Gegenden sind für schöne Landschaften und gesundes Klima bekannt?

Über eine zauberhafte Landschaft sowie ein gesundes Klima verfügt das südliche Frankreich. Empfehlenswert für einen Erholungsurlaub ist die Region Provence. Die Provence verbinden die meisten Menschen mit unzählbaren Sonnenblumen- und Lavendelfelder. Aber die Region verfügt zudem auch über grüne Kiefernwälder und außergewöhnlichen Klippen. Das Gebiet Carmague ist ein Naturschutzgebiet in der Provence. Dort leben 400 Arten von Wasservögeln.

Im französischen Ort Languedoc Roussillon scheint circa 290 Tage im Jahr die Sonne. Außer der exquisiten Sandstrände, hat Languedoc Roussillon auch eine unvergessliche Seenlandschaft, wo man exotische Flamingos bewundern kann. Das grobe Bergmassiv findet seinen Anfang in den Weinbergen des Languedoc.

Ein weiterer Geheimtipp ist die Insel Ponza in Italien. Da sie vom Massentourismus weitgehend verschont bleibt, ist sie ideal für einen Erholungsurlaub. Überall blühen duftende Maccia-Ponza, weiße Buchten mit azurblauen Meerwasser und unvergesslichen Aussichten sind zu finden. Ponza liegt mitten im Meer und ist umgeben von den Inseln Zanone, Palmorola sowie Santo Stefano. Traditionelle Getreide- und Fischgerichte bestechen durch Schlichtheit. Die Lufttemperaturen von Ponza liegen in den Sommermonaten zwischen angenehmen 25 und 30 Grad. So scheint jeder Erholungsurlaub zu gelingen.