„Jede Reise ist ein eingeständiges Wesen; keine gleicht der anderen“, sagte schon John Steinbeck. Und viele Reiseanbieter haben dieses Prinzip verstanden und es erfolgreich umgesetzt. Das Verreisen ist eine ganz individuelle Sache, schließlich sucht nicht jeder nach dem Gleichen.

Heute gibt es viele unterschiedliche Angebote, die das Verreisen zu einem wahren Segen werden lassen. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, der findet sich in einer Welt von Musikreisen, Theaterreisen und Kunstreisen wieder. Bei dieser Art des Verreisens wird besonderer Wert auf ein kulturelles Event während der Reise gelegt. Zum Beispiel ein Konzert-, Theater- oder Museumsbesuch. Hier lockt ein Opernbesuch in Verona, Malerei in der Toskana oder aber die Erforschung der altägyptischen Geschichte. Wer verreisen möchte, aber noch nicht genau weiß, wohin, der kann sich in einen der vielen Reisebüros beraten lassen.

Sonne, Strand und Meer sind die meistgewählten Ziele der Deutschen. Hier gibt es einige Pauschal- oder All-inclusive-Angebote, sogenannte Rundum-sorglos-Pakete. Meistens sind Flug, Transfer zum Hotel sowie jegliche Getränke und Speisen im Preis inklusive. Der Vorteil bei diese Art des Reisens ist, dass es keine versteckten Kosten gibt, man kann das Verreisen also in vollen Zügen genießen. Ob man allein oder mit der ganzen Familie verreisen will, es gibt unzählige Angebote.

Wer wirklich Entspannung sucht und dabei auch noch Wert auf Massagen und ein körperliches Wohlfühlprogamm legt, der könnte sich sicher für einen Wellness Aufenthalt begeistern. Thermebesuch, Aromabäder, Hot Stone- und Ölmassagen oder Farbtherapien werden hier angeboten. Dabei muss man nicht einmal in weite Ferne verreisen, denn gleich vor der Haustür findet sich oftmals schon ein Wellnessschnäppchen.

Doch nicht jeder möchte verreisen und sich dabei den Künsten oder der Erholung widmen. Manch einer träumt von einem aktiven Sporturlaub. Und auch hier gibt es unzählige Angebote, die für jeden Geschmack etwas dabei haben. Tauchen, Surfen, Kitesurfen, Bootfahren, Bergsteigen, Klettern oder Wandern – die Angebote lassen keine Wünsche offen. Wer sich selbst sucht oder noch besser kennenlernen möchte, der kann dies auch während des Verreisens tun. Die Nachfrage nach Selbstfindungsreisen steigt beständig, das kann ein Tempelaufenthalt in Indien sein oder zwei Wochen Yoga und Meditation auf den griechischen Inseln. Wer nach dem Sinn des Lebens sucht, für den bieten sogar einige Klöster Tage zum Mitleben an, nicht nur in Deutschland. Wer gerne auf dem Wasser unterwegs ist, für den kann eine Kreuzfahrt ein wahres Erlebnis sein. Man bewegt sich, ohne sich viel zu bewegen. Ständig im Fluss, gleitet man bei dieser sanften Art des Verreisens von einem Ort zum anderen. Wer einen Individualurlaub bevorzugt, dem stehen alle Türen offen, abseits von Massentourismus lässt sich die Natur am schönsten genießen.

Egal ob Aktivurlaub oder ein ganz persönlicher Aufenthalt in familiären Gästehäusern. Nachhaltigkeit und sanfter Tourismus ermöglichen nicht nur ein unvergessliches Urlaubserlebnis, sondern überzeugen vor allem durch die wachsende Wertschätzung von Mensch und Natur. Und wer sich im Urlaub nicht nur erholen, sondern auch noch weiterbilden möchte, für den gibt es eine Fülle an Angeboten ganz unterschiedlicher Art.