Urlaubsbilder gelten für viele als die wichtigsten Erinnerungen aus dem Urlaub. Mit ein paar schönen Urlaubsbildern kann man Freunden und Familie einen kleinen Eindruck vermitteln von den Orten, die man besucht hat, kann ihnen zeigen, wie schön dieser oder jener Ausflug war und natürlich, wie viel Spaß man hatte. Wenn man dann ein Sehnsucht und Fernweh auf die Gesichter der Zuhause-Gebliebenen gezaubert hat, ist das Ziel erreicht.

Zum Glück ist es uns heute durch die digitale Fotografie sehr leicht gemacht worden, viele Fotos zu machen und die Schönsten auszwählen. Schon auf der Kamera kann man sehen, ob ein Schnappschuss gelungen ist oder nicht und ihn gegebenfalls nochmal wiederholen. Viele Einstellungen lassen die Urlaubsbilder besonders farbenfroh aussehen und setzen auch die Urlauber selbst ins perfekte Licht. Urlaubsbilder, die nicht so gut geworden sind, kann man später am Computer bequem aussortieren und niemand sonst bekommt sie zu Gesicht. Zahlreiche Bearbeitungsprogramme können auch im Nachhinein noch dafür sorgen, dass der Sonnenbrand nicht ganz so rot, das Speckröllchen nicht ganz so groß und die weißen Ränder unter den Augen nicht ganz so auffällig aussehen. Stattdessen wird der Himmel ein bisschen blauer, das Gras ein bisschen grüner und die Sonne ein bisschen heller, sodass später der Eindruck eines perfekten Urlaubs entsteht.

Die schönsten Urlaubsbilder sucht man sich später aus und druckt sie aus, entweder gleich zuhause auf Fotopapier oder über einen Online-Service, der für ein paar Cent pro Foto alles nach Hause schickt. Daraus kann man sich dann später ein paar schöne Fotoalben basteln, die man immer wieder anschauen kann. Es gibt heute aber noch viele andere Möglichkeiten, seine Urlaubsbilder perfekt in Szene zu setzen. Onlineshops bieten zum Beispiel das Herstellen von Fotobüchern an, also eine Art Fotoalbum als richtiges Buch. Dieses kann dann auch noch am Computer beschriftet werden, sodass man zum Beispiel seinen Reisebericht inklusive Urlaubsbildern als Buch verschenken könnte. Auch könnte man sein Lieblingsfoto auf eine Tasse drucken lassen, um jeden Morgen an den tollen Urlaub erinnert zu werden. Man könnte auch personifizierte Postkarten drucken, am besten sogar noch im Urlaubsland, die man dann an die Angehörigen verschickt und so einen schönen Kontrast zu den klassischen Postkartenmotiven bietet. Über Kissenbezüge, Poster in jeder Größe, gerahmte Bilder, Medallions bis hin zur eignen Schneekugel ist heute mit den Urlaubsbildern fast alles möglich.