Die Insel Koh Samui ist rund 254 qm groß und die Heimat von etwa 36 000 Einwohnern. Dies macht sie zur drittgrößten Insel im Golf von Thailand. Die einzigen beiden größeren Inseln sind hier Phuket und Ko Chang. Wer also seinen Urlaub in Thailand verbringen möchte, sollte unbedingt in Erwägung ziehen, das auf einer von Thailands schönsten Inseln zu tun.

Die tropische Trauminsel Koh Samui

Die Insel Koh Samui

Die Insel Koh Samui

Eine strahlende Sonne, traumhafte Strände und ein himmlisches Meer gehören zu Koh Samui dazu. Besonders reizvoll ist die tropische Insel im thailändischen Golf von Dezember bis Februar, denn dann herrscht hier ein angenehmes Wetter, das im Durschnitt von 30 °C geprägt ist und nur selten Schauer aufweist. Hin und wieder kann natürlich ein kurzer tropischer Regenschauer über die Insel herfallen, doch der ist in der Regel genauso schnell wieder verschwunden, wie er aufgetaucht ist. Touristen besuchen Koh Samui gerade in diesen Monaten sehr gerne, denn es ist zwar warm aber nicht zu heiß und vor allem nicht zu schwül. Dagegen sind die Monate Oktober bis November geprägt von starken Regenfällen, denn dann herrscht Regenzeit auf Koh Samui und dieser bleiben Touristen gern fern.

Was kann man auf Koh Samui alles erleben?

Wie alle Inseln rund um das thailändische Festland lädt auch Koh Samui zum Entspannen ein. Wen es hierhin verschlägt, der kann ruhig ein wenig die Augen schließen und seinen Aufenthalt in dieser Traumwelt einfach genießen. Wen aber die Abenteuerlust packt, der kann natürlich auch vieles auf Koh Samui erleben. Zahlreiche Tauchschulen bieten Kurse zum Tauchen oder Schnorcheln an, sodass man schnell den wunderschönen Korallenriffen ganz nah kommt. Auch Touren und Ausflüge zu den benachbarten Inseln Koh Pha Ngang, Koh Tao oder in den Angthong National Marine Park können gebucht werden. Die sportlich Aktiven werden kaum Einschränkungen hinnehmen müssen, denn von Fitness Studios direkt am Strand bis hin zu zahlreichen Wassersportangeboten kann man seinen Körper stetig trainieren und fit halten. Für die abschließende Entspannung sorgen die Massage Salons, in denen der Körper eine wohlverdiente Pause unter den geschickten Händen der Masseurinnen und Masseure finden kann. Auf Touren durch den Insel Dschungel oder rund um die Insel können Entdecker ihrem Erkundungsdrang nachgehen. Abschließend laden zahlreiche Restaurants und Bars dazu ein, Thailands frische Küche zu genießen. Wem also nach Entspannung, Abenteuer und gutem Essen ist, der ist auf Koh Samui genau richtig!