Die Fluggesellschaft Turkish Airlines, wurde 1933 gegründet und hat ihren Sitz in Istanbul. Jedoch fungiert auch Ankara als Drehkreuz.

Internationale Bedeutung

Turkish Arlines ist eine teilstaatliche Fluggesellschaft und börsennotiert. Die Airline ist Mitglied der internationalen Star Alliance. Seit den 1990ern, insbesondere jedoch seit 2000, ist eine starke internationale Expansion zu verzeichnen, die mit einer extremen Serviceorientiertheit der Airline einher geht.

Bulletpoints: Daten und Fakten zur Airline

  • Mitarbeiter: weltweit knapp 19.000
  • Jahresumsatz: 8,32 Milliarden US-Dollar
  • Fluggastaufkommen pro Jahr: knapp 50 Millionen Personen
  • Flottenstärke: 233 Flugzeuge
  • Geplanter Flottenausbau: 215 Flugzeuge
  • angeflogene Destinations: 243 nationale und internationale Ziele, 12 Ziele allein in Deutschland
  • Flugbewegungen pro Tag: ca. 1.000
  • Vielfliegerprogramme: Miles & Smiles
  • Luftfahrtallianzen: Mitglied der Star Alliance
  • Zwischenfälle: bisher 7, 902 Tote, Totalverlust von 23 Maschinen
  • IATA-Code: TK
  • ICAO-Code: THY

Geschäftspolitik der Turkish Airlines

Turkish Airlines setzt auf 3 Aspekte: den Ausbau des Streckennetzes, eine beständige Optimierung des Services und auf die Sicherheit einer modernen Flotte. Dies kommt bei den Fluggästen an und zahlt sich in Gestalt eines steigenden Passagieraufkommens für die Airline aus. Die großen Fluggesellschaften Europas, darunter auch die Lufthansa, betrachten Turkish Airlines inzwischen als nahezu ebenso starken Konkurrenten, wie Emirates. Die Zahl der Awards und Auszeichnungen, die Turkish Airlines heute bereits erhielt, ist lang und beeindruckend. Turkish Airlines ist zwar Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance, erzielt aber lediglich 5 % ihrer Umsätze durch die Star Alliance, während die anderen Mitgliedsgesellschaften bis zu 20 % ihrer Umsätze aus der Mitgliedschaft in der Star Alliance erlösen. Turkish Airlines hofft offenbar auf Expansion.

Beliebtheit der Turkish Airlines

Die Beliebtheit der Turkish Airlines bei den Fluggästen steigt kontinuierlich. Bereits zum dritten Mal in Folge, wurde Turkish Airlines zur beliebtesten Airline in Europa gekürt. Im Jahre 2013 erhielt sie den Titel „Airline of the Year“. Die Fluggäste honorieren Service, Sicherheit und ein gut ausgebautes Liniennetz. Das Liniennetz von Turkish Airlines ist heute bereits das viergrößte der Welt. Im Jahre 2023 soll Turkish Airlines die größte Fluggesellschaft in ganz Europa sein, wie die Airline stolz verkündete.

Tochtergesellschaften von Turkish Airlines

Mit Lufthansa unterhält Turkish Airlines eine gemeinsame Tochtergesellschaft: den bekannten Ferienflieger Sun Express.

Bildquelle:
(By Andy Mitchell from Glasgow, UK [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons)