Die im Jahr 1993 gegründete Qatar Airways ist eine der erfolgreichsten Fluggesellschaften im Nahen Osten und darüber hinaus. Das katarische Luftfahrtunternehmen hat den Firmensitz sowie sein zentrales Drehkreuz in Doha – der Hauptstadt von Katar. Von dort aus werden mit einer modernen Flugzeugflotte weltweit 120 Destinationen angesteuert.

Qatar-Airways – Eine Fünfsterne-Airline

Die Qualität und Beliebtheit der Golf-Airline wurde in den letzten Jahren mehrfach durch internationale Auszeichnungen belohnt. Die Fluggesellschaft wurde in den Jahren 2011 und 2012 mit fünf von fünf Sternen Sieger der „Airline of the Year“-Umfrage von Skytrax. Diese Umfragen gelten als besonders seriös und vertrauenswürdig in der Luftfahrtwelt. Außerdem wurden dem Unternehmen diverse weitere Titel wie beispielsweise „Business Class des Jahres“, „Beste Airline Internationale Flugreisen“, „Bestes Business Class Catering“ verliehen – mehrfach.

120 Destinationen weltweit

Vom Drehkreuz Doha International Airport aus werden über 120 Destinationen rund um den Globus angeflogen. Dank ihrer Code-Share-Abkommen mit diversen Fluggesellschaften und der Mitgliedschaft in der One-World-Allianz sind weit mehr Reiseziele erreichbar als die von Qatar Airways selbst angesteuerten Flughäfen.

Die moderne Flotte

Mit einem durchschnittlichen Alter von 5,3 Jahren hat Qatar Airways eine der jüngsten Flotten unter den Luftfahrtunternehmen. Das neueste Flugzeug ist dabei die Boeing 787 (Dreamliner) – ein Mittel- und Langstreckenjet. Weitere Flugzeuge im aktuellen Liniendienst sind:

  • 46 Airbus A319/320/321 für Kurz- und Mittelstrecke (50 weitere Bestellungen)
  • 32 Airbus A330 für Mittel- und Langstrecke (5 weitere Bestellungen)
  • 38 Boeing 777 für Mittel- und Langstecke (54 weitere Bestellungen)
  • 9 Boeing 787 für Mittel- und Langstrecke (21 weitere Bestellungen)
  • 80 Airbus A350 und 10 Airbus A380 für den Betrieb auf der Mittel- und Langstrecke werden ab 2014 geliefert

Wofür ist Qatar Airways bekannt?

Wer die UEFA Champions League oder die spanische Fußballliga verfolgt, wird das Firmenlogo von Qatar Airways auf dem Trikot des FC Barcelona bemerkt haben. Seit der Saison 2013/14 ist die Airline Sponsor des Clubs, der zu den Besten der Welt zählt. Für besonders großes Aufsehen sorgte die Airline auch als sie die hochmoderne Boeing 787 als einer der ersten Kunden gleich 30 Mal bestellte. Die Boeing 787 ist das erste große Verkehrsflugzeug, dessen Rumpf überwiegend aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff konstruiert wurde. So wird es möglich, dank großer Treibstoffeinsparung (ca. 20 % Einsparung im Vergleich zur Konkurrenz) besonders umweltschonend zu reisen.

Bildquelle:
(By Rudolf Schider (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons)