Der perfekte Skiurlaub hängt von mehreren Faktoren ab. Schnee und Sonne sind die Grundfaktoren, die man aber leider nicht beeinflussen kann. Ein besonders beliebtes Ziel für einen Skiurlaub ist Österreich mit seinen unzähligen Pisten und den verträumten Pensionen und Hotels.

In Tirol bietet das Ötztal mit dem größten Gletschergebiet und seinen 250 Dreitausendern ein wahres Skiurlaub-Traumgebiet. Ob Skikurse für Anfänger, Pisten für Snowboarder und Skifahrer oder die vielen Langlaufloipen, hier macht der Skiurlaub richtig Spaß.

Aber zu einem perfekten Skiurlaub gehört noch mehr als nur gute Pisten, vor allem Schneesicherheit und eine gute Infrastruktur sind für Skifahrer besonders wichtig. Wer es sich leisten kann, der kann auch einen unvergesslichen Skiurlaub in den Schweizer Alpen verbringen. Hier bieten viele Skiorte einen Aufenthalt inklusive Skipass an. Die Unterkünfte reichen auch hier von Appartment über Hostel bis hin zum Luxushotel. Besonders bekannt in der ganzen Welt ist das Skigebiet St. Moritz. Hierher kommt alles, was Rang und Namen hat, um einen Skiurlaub zu verbringen.

Wer etwas weiter reisen möchte, um einen unvergesslichen Skiurlaub zu verbringen, kann auch nach Norwegen, Schweden oder Finnland reisen. Hier gibt es zahlreiche Angebote für einen Skiurlaub mit Schneegarantie. Darüber hinaus sind auch die kanadischen Berge ein weltbekanntes Skigebiet mit jährlich Hunderttausenden Besuchern. Auch hier können für einen Skiurlaub Skihütten und Ausrüstung gemietet werden und müssen nicht extra im Flugzeug mitgenommen werden. Wer schon mal dort ist, kann auch in Neuseeland kostengünstig Skifahren.

Doch nicht jeder hat die Zeit, für drei Wochen in den Skiurlaub zu fahren. Für Kurzentschlossene bieten sich auch die deutschen Alpen zum Skifahren an. Zahlreiche Hotels haben sich auf die Winterurlauber eingestellt und bieten Sauna, Massagen, Jagertee und oftmals sogar die hauseigene Après-Ski Party an. Der perfekt Skiurlaub besteht aus Sport und Entspannung und natürlich dem richtigen Wetter. Überfüllte Pisten, Stundenlanges Schlangestehen am Skilift und unfreundliches Personal sind ein Albtraum für jeden Skifahrer. Wer etwas mehr Privatsphäre möchte, kann sich auch eine der unzähligen Skihütten mieten, die sind aber oftmals schon ab Herbst ausgebucht. Zum Geldsparen, bietet sich auch die Tagesbustouren an, die von vielen größeren Städten in die nah gelegen Skigebiete gehen. Oftmals ist hier Skipass und Ausrüstung inklusive und die Preise halten sich im Rahmen.