Wunderschönes München

Die Landeshauptstadt des Bundeslandes Bayern ist die Stadt München. Rund 1,4 Millionen Einwohner leben hier. Außerdem ist die Stadt die drittgrößte in Deutschland. 1158 wurde München das erste Mal urkundlich erwähnt.

Wichtige Universitäten, Messen, bedeutende Theater und Museen sind hier ansässig. Aber auch für seine sehenswerten Bauten, seine internationalen Sportveranstaltungen und sein weltberühmtes Oktoberfest ist die Stadt bekannt. Außerdem ist München einer der bedeutendsten Finanzplätze weltweit. Des Weiteren nimmt auch die Biertradition eine wichtige Rolle ein.

Sehenswürdigkeiten und bedeutende Bauwerke

Die Alte und die Neue Pinakothek, sowie die Pinakothek der Moderne sind auf alle Fälle einen Besuch wert. Interessant sind für Besucher auch die Staatliche Antikensammlung und das Museum Brandhorst.

Des Weiteren ist das Lehel eine wichtige Museumslandschaft der Stadt. Hier befinden sich das Haus der Kunst, das Bayerische Nationalmuseum, die Archäologische Staatssammlung und das Völkerkundemuseum.

Im Residenzmuseum in der ehemaligen Residenz kann man verschiedene Prunksäle, die Hofkapelle und Festsäle bestaunen. Außerdem werden Ausstellungen von Porzellan, Silber, Gemälden, Uhren und anderen Sehenswürdigkeiten gezeigt. Natürlich ist auch das Schloss Nymphenburg sehr sehenswert.

Ebenso genießt München auch im Bereich Oper, Ballett und Philharmonie Weltruhm. Vor allem die Bayerische Staatsoper, das Staatstheater am Gärtnerplatz, die Münchner Philharmoniker und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks genießen Weltruhm.

Die Münchner Biertradition

München ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Bayern.

München ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Bayern.

Auch die Kunst des Bierbrauens hat in München eine sehr lange Tradition und nimmt hier einen wichtigen Stellenwert ein. So kommt zum Beispiel direkt nach dem Aschermittwoch die Starkbierzeit. Diese wird mit vielen verschiedenen Veranstaltungen begangen.

Ein wichtiges Beispiel dafür ist zum Beispiel das Derblecken auf dem Nockherberg. Dieses wird jährlich sogar durch den Bayerischen Rundfunk übertragen. Im September setzt sich die Biersaison mit dem berühmten Oktoberfest auf der Theresienwiese fort. Dort kann man traditionell das Münchner Bier genießen und dazu Weißwurst und Brezn probieren.

Auch im berühmten Hofbräuhaus kann man die verschiedensten Münchner Biere probieren. So gibt es in München sogar ein Bier- und Oktoberfestmuseum, in welchem die Münchner Biertradition sichtbar ist. Die Brauereien Augustiner Bräu, Spaten-Franziskaner-Bräu, Hacker-Pschorr, Hofbräu und Löwenbräu haben sich zum Verein Münchner Brauereien zusammengeschlossen und brauen das berühmte Münchner Bier. Bekannt ist in diesem Zusammenhang auch das Paulaner am Nockherberg.

Was macht die Stadt so besonders

Für Fußballfans auf der ganzen Welt ist natürlich auch der FC Bayern München ein Begriff. Sein zu Hause ist die moderne und große Allianz-Arena. Ein Stadionbesuch ist in München ein unvergessliches Erlebnis.

Aber auch zum Shoppen hat die Stadt eine Menge zu bieten. Da wäre zum Beispiel das traditionelle Dallmayr-Geschäft. Hier gibt es neben Kaffee auch noch viele weitere Delikatessen. Für höchste Qualität steht das Schuhimperium Eduard Meier. Ebenso sollte man dem Kaufhaus Ludwig Beck unbedingt einen Besuch abstatten. Frisches Obst und Gemüse findet man neben anderen Köstlichkeiten auf dem Viktualienmarkt.

Ein wahrer Shoppingtraum ist die Maximilianstraße mit ihren vielen luxuriösen Geschäften.