Der Kölner Zoo ist der drittälteste Zoologischer Garten in Deutschland. Auf einer Fläche von 20 Hektar bietet er den Besuchern über 745 Tierarten. Zu den Highlights des Kölner Zoos zählen unter anderem das Aquarium, das Regenwaldhaus sowie der Elefantenpark und das Eulenkloster.Wer die Artenvielfalt des Tierreichs erleben möchte, dem empfiehlt sich ein Besuch im Kölner Zoo. Neben dem afrikanischen Marabu und dem Capybara kann man ganze Elefantenfamilien, exotische Fische sowie Flusspferde und Nilkrokodile, aber auch über 2000 Paradiesvögel beobachten.Das Aquarium des Kölner Zoos zeigt sowohl einheimische als auch exotische Unterwasserwelten. In etwa 70 geografisch geordneten Aquarien finden sich unter anderem auch Seesterne, Korallen, Krebse und Muscheln. Ein weiteres Großprojekt des Kölner Zoos ist das Hippodom, in dem der Besucher die afrikanische Flusslandschaft mit Nilkrokodilen, Flusspferden und Antilopen erleben kann.

Man kann den Kölner Zoo auf eigene Faust erkunden oder an Führungen teilnehmen, die Sonntags sogar kostenlos durchgeführt werden. Für Schulgruppen bieten sich die individuellen Führungen an, die nach Wunsch auch themenspezifisch gestaltet werden können. Besonders interessant sind die Nachtführungen: Dabei geht es zum Beispiel mit Taschenlampen bewaffnet durch das Aquarium, um die Frage, wie die Fische überhaupt schlafen, zu beantworten.

Wer seinem Kind einen unvergesslichen Kindergeburtstag bereiten möchte, der kann die Gäste in den Kölner Zoo entführen. Dieser bietet jede Menge Themen und ausgebildetes Personal, das sich um die Kids kümmert und ihnen die Tierwelt spannend präsentiert.

Ferner haben auch Erwachsene die Möglichkeit, quasi zwischen den Tieren zu feiern. Nach den regulären Öffnungszeiten organisiert der der Kölner Zoo Feiern für z. B. Firmen- oder Hochzeitsgruppen und stellt diesen einen Catering Service zur Verfügung.

Heiraten im Zoo? Für den Kölner Zoo kein Problem. Dieser richtet für das Brautpaar eine Empore im Elefantenhaus ein und stellt das nötige Service Personal. Und auch das Zelten ist dort möglich. Vor allem für Kinder und Familien ist die Übernachtung zwischen den wilden Tieren eine spannende Angelegenheit.

Auf der Webseite des Kölner Zoos findet man Informationen zu Preisen, aktuellen Veranstaltungen sowie zu Sonderangeboten. Dort kann man mit den entsprechenden Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen und Führungen buchen oder einfach den Zooplan herunterladen, um seine Route durch den Zoo im Vorfeld zu entwerfen.

Fotoquelle: wikipedia.org