Im Jahre 1987 rief der Europäische Rat dazu auf, die wunderschönen Jakobswege wieder ganz neu zu beleben. Dieser Ruf wurde von vielen erhört. Das jahrhundertealte und zum Teil bereits vergessene europaweite Wegenetz des Jakobswegs rückte somit verstärkt in das Blickfeld von Regierungen, Institutionen, Initiativen und auch von Vereinen.

Seit damals sind eine Vielzahl von Initiativen gegründet worden, die die regionalen Verläufe des Jakobswegs erforschen sowie ganz neu ausweisen. Somit kann man natürlich auf seinen Wanderungen wieder ganz viel entdecken. In jedem Jahr machen sich sehr viele Menschen aus den verschiedensten Motiven auf in Richtung Santiago de Compostela auf – und gehen somit den Jakobsweg.

Der berühmte Jakobsweg in Spanien ist einer der begehrtesten Pilgerwege auf der Welt. Hier folgen in jedem Jahr tausende dem Ruf nach Erholung. Aber nicht immer müssen die Urlauber nur auf jenen bekannten Pfaden wandern. Eine sehr reizvolle Abwandlung ist die Tour, welche auch die zwei Pilgerwege „Via de la Plata“ sowie „Camino Mozárabe“ beinhaltet. Hier macht das Wandern wirklich Spaß. Die beiden Pilgerwege treffen sich in der Stadt Mérida und verschmelzen hier zu einem einzigen wunderschönen Weg, welcher bis nach Moreruela führt. Diesen Teil des Jakobsweg sollte man gesehen haben. Von hier aus wandert man weiter auf dem bekannten „Camino Mozárabe“, um zum Schluss am Zielort vom Jakobsweg, in Santiago de Compostela anzukommen.

Der Abschnitt zwischen den Städten Genf und Le Puy ist hierbei der wohl jüngste französische Jakobsweg, welcher extra geschaffen wurde, um so die Schweiz und deren traditionellen Pilgerrouten mit dem französischen Netz des Jakobswegs zu verbinden. Der Weg von Genf nach Le Puy ist hierbei unter dem Namen Via Gebennensis sehr berühmt geworden. Ganz offiziell ausgewiesen ist er seit dem Jahre 1998 auch als GR 65. Wer also einmal einen etwas anderen Urlaub, weit ab von den Bettenburgen der Hotelketten erleben möchte, der sollte sich den Weg auf keinen Fall entgehen lassen. Sie werden hier mit Sicherheit einen wunderschönen Urlaub verleben.