Der Beijing Capital International Airport ist einer der größten Flughäfen der Welt. Obwohl er nur über drei Start- und Landebahnen verfügt, fertigt der Airport mehr als 80 Millionen Passagiere im Jahr ab. Je nach Sichtweise ist der Flughafen entweder der zweitgrößte (nach Passagieraufkommen) oder zwölftgrößte (nach Flugbewegungen) der Welt. Auf Grund des rasanten Wachstums der Stadt Peking soll der Beijing Capital International Airport allerdings bald durch einen neuen, noch deutlich größeren Flughafen, ersetzt werden.

Die Kennzahlen des Bejing Capital International Airport:

  • Passagieraufkommen pro Jahr: 82.000.000
  • Flugbewegungen pro Jahr: 500.000
  • Luftfracht pro Jahr: 1.700.000 Metertonnen
  • Terminals: 3
  • Start- und Landebahnen: 3

Der Flughafen Peking ist Chinas wichtigster Flughafen

Der 1958 gegründete Flughafen hat sich zum bedeutendsten Airport im ganzen Land entwickelt. Im Bereich des Passagieraufkommens hat der Beijing Capital International Airport sogar Shanghai und Hong Kong, in früheren Jahren deutlich wichtiger, abgehängt. Das liegt allerdings im Falle von Shanghai auch daran, dass der Flugverkehr an zwei unterschiedlichen internationalen Flughäfen abgewickelt wird.

Von Air China bis Yakutia Airlines

Die Bedeutung des Flughafens zeigt sich auch daran, dass mehr als 100 Airlines den Beijing Capital International Airport ansteuern.
Die wichtigsten Vertreter sind

  • China Eastenr
  • China Southern
  • Air China
  • Hainan Airlines

Allerdings fliegen auch zahlreiche internationale Fluggesellschaften nach Peking. Zu ihnen gehören unter anderem

Vom Pekinger Flughafen gibt es Verbindungen zu allen Kontinenten

Die vielen Fluggesellschaften bieten Flüge in alle Regionen der Welt an. Sogar Sao Paulo in Südamerika wird bedient, eine Zwischenlandung in Europa ist auf dieser Verbindung allerdings obligatorisch. Alle anderen Kontinente, darunter Nordamerika und Australien, sind durch eine Direktverbindung erreichbar. Unter anderem wird sogar ein Non-Stop Flug von Peking nach New York angeboten. Im deutschsprachigen Raum werden insgesamt sechs Ziele angeflogen. In Deutschland sind das München (Lufthansa und Air China), Frankfurt (Lufthansa und Air China), Düsseldorf (Air China) und Berlin (Hainan Airlines). In Österreich wird Wien (Air China und Austrian Airways) bedient. Auch nach Zürich gibt es täglich Direktflüge. Darüber hinaus fliegt Air China auch nach Genf.

Bildquelle:
(By User:Vmenkov (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons)