Der Flughafen München liegt etwa 30 Kilometer von München entfernt, nahe der Stadt Freising. Er wurde 1992 eröffnet, nachdem der ehemalig Flughafen München-Riem zu klein geworden war und wegen zu dichter Bebauung nicht erweitert werden konnte. Heute zählt der Flughafen München zu den zwei größten in Deutschland und liegt Europaweit auf Platz 7. Der Flughafen München ist auch unter dem Beinamen Franz Josef Strauß bekannt und wurde schon mehrmals als bester Flughafen Europas ausgezeichnet.

Weltweite Ziele vom Flughafen München

Von München aus werden weltweit 270 Ziele von über 100 Fluggesellschaften angeflogen. Neben den Kurzstreckenflügen zu den Baleareninseln oder Griechenland und Zypern werden auch Fernziele wie Bangkok und Atlanta angeboten. Der Flughafen ist zudem ein wichtiger Knotenpunkt für die Lufthansa und die Partner der Star Alliance wie Air France, Air Berlin und British Airways.

Verkehrsanbindung des Flughafen Franz-Josef-Strauß

Im Zentralbereich findet man zwischen dem Terminal 1 und 2 viele Geschäfte, Servicebüros und Autovermietungen. Hier befindet sich zudem die S-Bahn Richtung München sowie die Bushaltestellen ins Umland, nach München, Innsbruck, Linz und Salzburg. Eine direkte Anbindung an das Bahnnetz besteht nicht, wird aber immer wieder diskutiert. Mit dem Auto kommt man über die A 92 zum Flughafen.

Daten und Fakten des Münchener Flughafen

  • über 38 Millionen Passagiere
  • eine Gesamtfläche von 1618 Hektar
  • IATA Code ist MUC
  • 2 Landebahnen, eine in Planung
  • über 30000 Beschäftigte
  • 381000 Flugbewegungen im Jahr
  • Flughafen München Anschrift: Nordallee 25, 85356 München

Besonderheiten des Flughafens in München

Besondere Verbindungen im Bereich des Flugverkehres bestehen mit Italien. So ist die italienische Air Dolomiti die drittgrößte Luftfahrtgesellschaft am Flughafen München. So gibt es im Terminal 2 einen ganzen Bereich, welcher mit einer typisch italienischen Bar, italienischen Zeitungen und italienisch sprechender Bedienung auf den Italien-Verkehr ausgelegt ist. Außerhalb des Zentralbereiches wurde 1999 das München Airport Center eröffnet, welches jedes Jahr zur Weihnachtszeit zu einen Christkindlmarkt und einer Eislauffläche einlädt. Zudem befinden sich in diesem Gebäudekomplex neben Büros und Geschäften auch ein Ärzte- und Kongresszentrum.

Bildquelle:
(By User:My name (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons)