Wer Kuba als Reiseziel wählt, trifft eine kluge Entscheidung, was er spätestens dann feststellen wird, wenn er am Reiseziel angekommen ist: Hier erwartet ihn ein einzigartiges Land mit wunderschönen, gepflegten Städten und Natur von äußerst seltener Schönheit.

Kuba ist die Hauptinsel der Großen Antillen und die größte Insel der Karibik zugleich. Das dort herrschende, sehr angenehme subtropische Klima, wunderschöne Strände und sehr ausgeprägte, vielfältige Naturlandschaften machen eine Reise nach Kuba zu einer einzigartigen, unvergesslichen Traumreise.

Wer die Schönheit des Landes erleben möchte, darf bei seinem Urlaub auf keinen Fall die Hauptstadt Havanna mit dem einladenden historischen Stadtteil Miramar ausschließen. Tabakliebhaber haben in der Provinz Pinar del Rio die Gelegenheit, hochwertigen Tabak zu genießen und Tabakfabriken zu besichtigen. Historische Bauwerke aus der Kolonialzeit sind in der Stadt Trinidad an der Südküste zu bestaunen.

Wer einen Strandurlaub in Kuba bucht, um einmal richtig abzuschalten und sich zu erholen, der sollte Varadero, Guardalavaca oder Santa Lucia als Reiseziel anvisieren, denn diese Orte sind speziell auf Strandurlauber ausgerichtet. Hier wird dem Urlauber von einer Riesenauswahl an Hotels und traumhaften Stränden bis zu den verschiedensten Wassersportarten und Attraktionen all das geboten, was seinen Aufenthalt in Kuba zu einem unvergessliches Ereignis macht.

Die Landschaft in Kuba bietet sehr viel Sehenswertes: Hier sind sowohl Gebirgszüge als auch Felsenlandschaften zu bestaunen. Zudem ist Kuba mit rund 8000 verschiedenen Pflanzenarten ein wahres Pflanzenparadies, wie man es sonst nur von Bildern kennt. Im Parque Nacional Alejandro Humboldt können verschiedenartige Pflanzen- und Baumarten bewundert werden; darunter Palmenarten, verschiedene Arten von Orchideen und weitere Pflanzenarten. Zudem dient der Nationalpark als Schutz für den letzten tropischen Wald der Insel.

Kuba bietet den seltensten Tierarten Lebensraum, unter anderem finden sich hier seltene Krokodilarten, der kleinste Frosch und der kleinste Vogel der Welt sind hier zu Hause, Kolibris, der kubanische Nationalvogel Tocororo, über 10.000 verschiedene Insektenarten und viele weitere Arten, die nur in Kuba vorzufinden sind. Wer sich für die Tierwelt unter Wasser interessiert, kann selbstverständlich problemlos in die Tiefen des Meeres eintauchen und Einmaliges zu sehen bekommen: Bunte Fischarten vom Doktorfisch bis zum Kugelfisch und viele weitere Fisch- und Seetierarten; unter Umständen kann auch eines der vielen Schiffwracks entdeckt werden.