Seit ein paar Tagen ist der Winter in Köln eingezogen und die frostigen Temperaturen lassen einige Sonnenhungrige auf die Idee kommen, der kalten Jahreszeit zu entfliehen. Nicht nur auf der anderen Seite des Erdballs ist es jetzt wärmer, auch die kanarischen Inseln sind z.B. ein lohnendes Ziel, um dem Winter in Deutschland zu entfliehen.

Fernreise nach Thailand

Wer auf Nummer Sicher gehen will, der bucht eine Fernreise in die wärmeren Gefilde. Eines der beliebtesten Reiseländer Südostasiens ist zweifellos Thailand. Egal ob man auf dem Festland Urlaub macht oder eine der traumhaften Inseln besucht, hier gibt es nirgendwo einen kalten, grauen Winter. Für Bangkok, das ist die pulsierende Hauptstadt Thailands, sollte man unbedingt drei bis vier Tage einplanen und sich auf diese bunte und faszinierende Stadt einlassen. Auf den berühmten schwimmenden Märkten werden köstliche, exotische Früchte angeboten und farbenprächtige Blumen, die den Winter zu Hause schnell vergessen lassen. Nach dem Besuch in der thailändischen Metropole empfiehlt sich ein erholsamer Badeurlaub zum Relaxen. Weiße Strände, Palmen und türkises Meer heißen die Gäste in Thailand bei Temperaturen um die 30 Grad herzlich willkommen.

Wandern und Ausspannen auf den Kanaren

Viele Deutsche reisen seit Jahrzehnten auf die Kanarischen Inseln, um hier den Winter zu verbringen. Dank der stabilen Durchschnittstemperaturen die das ganze Jahr über herrschen, kann man die Inseln auch im Winter besuchen und sogar ein Bad im Meer genießen. Wandern wird ganz groß geschrieben und nichts ist entspannender, als von einem Berg, den man gerade erwandert hat, auf das blaue Meer hinabzublicken. Vor allem auf La Palma findet man rund um die Insel sehr gut ausgebaute Wanderwege.
Auf expedia.de kann man Reiseschnäppchen für einen Langzeiturlaub auf Gran Canaria finden. Ebenso gibt es zahlreiche Last Minute Angebote, die es den kurzentschlossenen Urlaubern leicht machen, den Winter gegen den Sommer zu tauschen.

Luxus auf den Malediven

Seit jeher sind die Malediven ein Sehnsuchtsort für Ruhesuchende. Die einzigartigen Atolle mit ihren herrlich weißen Stränden, den Luxus-Hotels und der ausgesprochenen Gastfreundschaft, laden die Urlauber gerade in den Winter-Monaten zu sich ein. Ein Urlaub auf den Malediven ist nichts für den kleinen Geldbeutel, aber trotzdem lohnt sich auch hier ein Blick ins Internet, um die Angebote zu vergleichen.