Heutzutage werden immer mehr Pauschalreisen gebucht. Der Urlaub ist für die meisten die schönste Zeit im Jahr. Deswegen sollte alles perfekt und reibungslos ablaufen. Für diesen reibungslosen Ablauf gibt es die Pauschalreisen. Wenn man eine Pauschalreise bucht, bucht man ein komplettes Paket. Also nicht nur den Transfer oder die Übernachtung, sondern alles zusammen. Es kann auch vorkommen, dass neben der Beförderung und der Übernachtung auch noch Freizeitaktivitäten gebucht werden. So muss man sich am Urlaubsort um nichts mehr kümmern. Es setzen sich also einzelne Komponenten zu einem Rundum-Sorglos-Paket zusammen. In Deutschland ist fast jede zweit Reise, die fünf Tage oder länger andauert, eine Pauschalreise.

Viele Urlauber buchen Pauschalreisen und versprechen sich Sorgenfreiheit: Die Individualisten unter den Urlauber jedoch verzichten lieber.

Viele Urlauber buchen Pauschalreisen und versprechen sich Sorgenfreiheit: Die Individualisten unter den Urlauber jedoch verzichten lieber.

Besonderer Vorteil einer Pauschalreise ist die Sorgenfreiheit. Man muss sich um nichts mehr kümmern, sondern kann seinen Urlaub in aller Ruhe genießen. Manchmal hat man durch Pauschalreisen auch einen preislichen Vorteil. Vor allem dann, wenn man einen langen Weg vom Flughafen zum Hotel zurücklegen muss. Eine Taxifahrt ist dann sehr teuer und oftmals fahren Busse nicht direkt zum Hotel, was diese Option auf Grund des Gepäcks ausscheiden lässt.

 

Wenn das Hotel allerdings in der unmittelbaren Nähe zu Flughafen liegt kann man überlegen, ob man nur die Unterkunft bucht. Außerdem ist eine Pauschalreise nicht sinnvoll, wenn man selbst anreist. Das heißt, z.B. wenn man mit dem Auto anreist, lohnt sich eine Pauschalreise nicht. Ein weiterer Nachteil von Pauschalreisen ist, dass man sich nicht die Flüge aussuchen kann. Man muss bei Pauschalreisen die Flugzeiten akzeptieren, die der Reiseanbieter vorgeschlagen hat.
Nimmt man beispielsweise die Lieblingsinsel der Deutschen, Mallorca. Die beliebtesten Urlaubsorte auf Mallorca sind El Arenal und Cala Ratjada. Jedes Jahr fliegen Millionen Deutsche nach Mallorca. Viele von ihnen verbringen den Urlaub in den oben genannten Städten. Wenn man jetzt entscheiden muss, ob man eine Pauschalreise bucht oder nicht, ist es wichtig zu wissen, wo die Städte liegen. El Arenal liegt im Süden der Insel nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Cala Ratjada hingegen liegt im Norden von Mallorca. Der internationale Flughafen der Insel befindet sich in Palma de Mallorca. Dort landen alle Touristen. Wenn man seine Urlaube in Cala Ratjada verbringen möchte, lohnen sich Pauschalreisen, da man so auch vom Flughafen zum Hotel gebracht wird. Wenn man aber in El Arena seine Zeit verbringen will, kann man es sich aussuchen.

 

Pauschalreisen haben zwar Vorteile, aber eine Taxifahrt vom Flughafen nach El Arenal ist auch relativ günstig. Am Ende muss jeder für sich selbst entscheiden, ob eine Pauschalreise Sinn macht und das Angebot im Einzefall den persönlichen Bedürfnissen entspricht.