Mallorca ist mit einer Größe von 3.640 km² die größte Insel der spanischen Balearen-Gruppe. Zur Balearengruppe gehören noch Ibiza, Menorca, Fornamenta und noch weitere 150 kleine Inseln. Palma de Mallorca ist die Hauptstadt dieser Inselgruppe. Es leben etwa 180.000 Menschen ständig auf Mallorca, etwa die Hälfte daovn verteilt sich um die Hauptstadt herum. Ein Viertel der Insel besteht aus landwirtschafltich genutzten Flächen. Mallorca ist ein sehr beliebtes Touristen-Ziel, vor allem für Deutsche, was unter anderem damit zu tun hat, dass die Insel für uns so leicht zu erreichen ist. Viele Deutsche leben heute dauerhaft auf Mallorca und haben sich dort beruflich niedergelassen.

Durch den extremen Tourismus ist Mallorca in den letzten Jahren zu einem beliebten Ziel für „Billig-Urlauber“ geworden, jedoch möchte die Insel dieses Image wieder loswerden. Alte und verkommene Hotels werden renoviert und während in den letzten Jahren viel Natur geopfert wurde, um neue Hotels zu bauen, sollen die Landschaften nun erhalten bleiben. Das bis dato verschmutzte Meer wird nun durch Kläranlagen geschützt und es wird wieder mehr Wert auf die Erhaltung des Ursprungs der Insel gelegt. Trotzdem ist Mallorca nach wie vor ein wahrer Touristenmagnet, der viele feierfreudige und oft auch junge Leute anzieht. Besonders bekannt ist die Region am „Ballermann“, wo besonders ausgelassen gefeiert und getrunken wird.

Was viele aber gar nicht wissen: Mallorca hat auch viel Kultur zu bieten. Nationalparks, historische Stätten, Naturdenkmäler kombiniert mit einer einzigartigen Landschaft machen die Insel durchaus zu einem lohnenswerten Reiseziel. Selbst für „Kulturbanausen“ soll zum Beispiel die Stadt Cala Figuera einen Besuch wert sein, eines der schönstes Fischergebiete der Insel. Einige Städte haben wunderschöne, historische Altstädte und in der Stadt Alcudia kann man sich zum Beispiel eine alte Festung anschauen. Eine Tour durch das Gebirge und das Hinterland bietet malerische Aussichten und eine wahre Abwechslung zu den vielen Touristenstädten.

An der Küste von Mallorca kann man sich wunderbar erholen und seinen Urlaub am Strand und in der Sonne genießen. Das Klima auf der Insel ist mild, im Sommer werden es aber bis zu 40°C. Zahlreiche Wassersportarten sorgen für Abwechslung, man kann zum Beispiel wunderbar tauchen, Wasserski, Kanu, Tretboot oder Jetski fahren.