So viele Touristen, wie das Wetter Mallorca verschafft, könnte kein Katalog ansprechen. Seine Lage im Mittelmeer macht es zu einem Magneten für Sonne und blauen Himmel. Wer den Vergleich Wetter Mallorca gegen Wetter Berlin zieht, der wird nicht mehr lange überlegen müssen.

Wie sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, hat diese Insel viel mehr zu bieten als den Ballermann und die Schinkenstraße. Genau genommen wehrt sich die Urlaubsinsel sogar gegen ihren Ruf als endlose Party-Meile und versucht, gezielt andere Personengruppen anzuwerben als Kegelclub-Gruppen oder Junggesellen-Abschiede.

Ein Teil dieser Strategie ist es, Sportbegeisterte mit einem breit gefächerten Angebot in den Süden zu locken, wo das Wetter Mallorca einen besonderen Reiz verleiht. So wurden in den letzten Jahren Mountainbike-Routen und Wanderwege ausgebaut, Familienhotels errichtet und eine Menge anderer Attraktionen geschaffen, die ebenso wie das Wetter Mallorca ein neues Gesicht geben sollen.

Zu großen Teilen fußt diese Strategie auf dem geradezu unheimlich beständigen Wetter Mallorcas. Das gemäßigte Klima des Mittelmeers garantiert eine andauernde Wärme, die nie so heiß ist, dass das Wetter Mallorca anstrengend macht. Dazu kommt, dass der spanische Wetterbericht sehr präzise ist und man Unternehmungen passend zur jeweiligen Vorhersage planen kann. Sollte tatsächlich einmal Regen angekündigt sein, tut man gut daran, eine wasserfeste Betätigung zu wählen. Und das fällt leicht, weil sich die Gastgeber auch einiges einfallen lassen, wenn das Wetter selbst die Touristen nicht bei Laune halten kann.

Mit genügend Sonne bietet das mediterrane Wetter Mallorca die passenden Bedingungen, um den Urlauber dem verregneten deutschen Alltag zu entfliehen und nach guter alter Manier die Seele baumeln zu lassen.

Da Mallorca als Insel naturgemäß von Wasser umgeben ist, bieten sich lange Strandspaziergänge zu verwunschenen und einsamen Orten an. Der Tourismus im Hinterland ist noch weit von den feiernden Massen der weltbekannten Strände entfernt und so lassen sich mit der Hilfe der freundlichen Inselbewohner durchaus geheime Strände finden, die bei schönem Wetter Mallorca von einer Seite zeigen, die man nicht aus Katalogen kennt.