Singlereisen werden oft zunächst mit skeptischen Blicken beäugt. Doch die Erfahrungen von Reisenden zeigen, dass Singlereisen durchaus ihre Berechtigung haben. Sie haben gegenüber anderen Reisearten sogar einige Vorteile, die nicht zu unterschätzen sind.

Nicht jeder Single gibt gern zu, dass er oder sie ohne Partner durchs Leben geht. Besonders beim Kennenlernen neuer Menschen und speziell von Paaren fühlen sich viele unwohl und als fünftes Rad am Wagen. Bei Singlereisen ist das anders: Hier ist schließlich jeder Single, und so kommt ein Unwohlsein gar nicht erst auf.

Ein freundliches Lächeln ist immer die beste Möglichkeit, sich mit den Reisepartnern bekannt zu machen. Die lockere Atmosphäre und die Urlaubsstimmung tragen ihren Teil dazu bei, leicht ins Gespräch zu kommen.

Eine weitere Verbindung mit den anderen Singles ist das Ziel der Reise. Man tauscht sich über das Reiseziel aus. Manch einer war bereits dort und kann von seinen Erfahrungen berichten. Man teilt Vorfreude, Neugier und Wissen mit Gleichgesinnten. Damit ist immer Gesprächsstoff vorhanden. Gleiches gilt für Singlereisen, die unter einem Motto stehen. Das kann beispielsweise Kochen auf Mallorca, Mountainbiking im Berchtesgadener Land oder Segeln vor den griechischen Inseln sein.

Überhaupt sind Singlereisen zu sonnigen Zielen ideal. Dabei geht es gar nicht um die leichte Kleidung, die die Figur erahnen lässt, sondern vielmehr um das Wohlgefühl, das die Sonne auslöst. Sonne und Licht machen gute Laune, und man kann mehr im Freien unternehmen. Die Balearen und die Kanaren, die Küsten Spaniens und die Adria vor Italien oder Kroatien sind Ziele mit Sonnengarantie. In der kalten Jahreszeit locken die Skigebiete der Alpen, oder man unternimmt eine Singlereise in warme Gefilde wie die Vereinigten Arabischen Emirate, Südostasien, Südamerika oder eine Afrika-Safari. Auch Kreuzfahrten werden inzwischen als Singlereisen angeboten.

Singlereisen werden gern nach Altersstufen organisiert. Damit hat man bereits seine Zielgruppe um sich herum und geht nicht das Risiko ein, als erfahrener Mensch vielleicht mit „jungem Gemüse“ die Reiseerlebnisse zu teilen. Es gibt für jede Altersgruppe, für jedes Urlaubsziel und alle Vorlieben wie sportliche Aktivitäten, Faulenzen am Strand oder kulturelle Urlaube die passenden Singlereisen. Und mit ein bisschen Glück kommt man als glücklich verliebter Reisender nach Hause zurück.